Aktuelle Nachrichten Frankfurt

Mit 753.056 Einwohnern und einer Fläche von 248.31 Quadratkilometern ist Frankfurt am Main die größte Stadt im Bundesland Hessen. Sie grenzt im Westen an Rheinland-Pfalz und im Osten an den Freistaat Bayern an. In Frankfurt befindet sich der Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bank, die Deutsche Lufthansa AG und die Deutsche Bahn. Die Frankfurter Börse macht die Stadt zu einer der bedeutendsten Finanzzentren der Welt. Der Flughafen Frankfurt ist der viertgrößte in Europa und damit ein zentraler Knotenpunkt des Luftverkehrs.

Werbung

Werbung

Große Impflücken bei Erstklässlern in Hessen befürchtet

Nachrichten Frankfurt | Viele hessische Kinder werden dieses Jahr vermutlich ohne ausreichenden Impfschutz eingeschult. Davon geht die BARMER in Hessen aus. Wegen der Corona-Pandemie sind in Hessen sowohl die Schuleingangsuntersuchungen als auch die vorsorglichen U-Untersuchungen in den Kinderarztpraxen ausgefallen. Schon in den vergangenen Jahren ein Problem Somit dürfte bei vielen Kindern versäumt worden sein, den Impfstatus zu überprüfen und entsprechend nachzuimpfen....

Feuerwehr filmt Fahrten zum Einsatzort

Nachrichten Frankfurt | In den kommenden Wochen wird die Frankfurter Feuerwehr ihre eigenen Einsatzfahrten zum Einsatzort stichprobenhaft filmen. Die Aufnahmen unterliegen dem Datenschutz und werden ausschließlich zur Überprüfung der eigenen Einsatzleistung verwendet. Hilfsfrist von entscheidender Bedeutung Das wichtigste Planungs- und Qualitätsmerkmal für die Einsätze von Feuerwehr und Rettungsdienst ist die sogenannte Hilfsfrist. Damit ist die Zeit gemeint, in der die Einsatzkräfte...

Opelfahrer mit über 5 Promille aus dem Verkehr gezogen

Nachrichten Hessen | An diesem Montag gegen 22.30 Uhr, wurde eine Polizeistreife aus Heusenstamm (Kreis Offenbach) durch einen Zeugen über einen Autofahrer aufmerksam gemacht. Der Mann soll in seinem Fahrzeug sitzen. Der Motor soll laufen und der Mann soll permanent Lichthupe geben. Die Polizisten fuhren zu dem PKW und kontrollierten den Mann. Ein Atemalkoholtest wurde durchgeführt. Der Mann hatte 5...

Anstieg der Krankschreibungen bei jungen Menschen

Nachrichten Frankfurt | Bei jungen Menschen sind die Krankschreibungen wegen einer COVID-19-Infektion in den letzten Wochen wieder deutlich angestiegen. Das geht aus einer neuen Auswertung der BARMER hervor. Innerhalb von vier Wochen (vom 21. Juni bis 18. Juli) sind demnach die Fallza hlen in der Gruppe der bis 39-Jährigen um 31 Prozent gestiegen, von 744 auf 978 BARMER-Versicherte. Die Gefahr...

Umweltministerium warnt: Hohe Waldbrandgefahr in Hessen

Nachrichten Hessen | Das Hessische Umweltministerium hat seit diesem Donnerstag die erste von zwei Alarmstufen, Alarmstufe A, für die Forstverwaltung in Hessen ausgelöst. Die Aussicht auf ein Anhalten der Wetterlage ohne größere landesweite Niederschläge macht diesen vorsorgenden Schritt erforderlich. Zu wenig Regen in den letzten Wochen Ein vorübergehender Rückgang der Temperaturen und lokale, geringe Niederschläge am Wochenende und zu Wochenbeginn haben...

17 Corona-Fälle am Flughafen in Frankfurt

Nachrichten Frankfurt | Auf der Terminal 3-Baustelle des Frankfurter Flughafens wurde ein Coronafall bekannt. Bei dem Erkrankten handelt es sich um einen Arbeitnehmer von einem beauftragten Unternehmen. Die Fraport-Ausbau-Süd GmbH (FAS) hat daraufhin unmittelbar und proaktiv das Gesundheitsamt in Frankfurt sowie die zuständigen Gesundheitsämter der umliegenden Kreise und die medizinischen Dienste der Fraport AG informiert. Weitere Personen wurden getestet Alle direkten...

1,7 Millionen Hessen leiden an Bluthochdruck

Nachrichten Frankfurt | Mehr als ein Viertel der hessischen Bevölkerung (27,9 Prozent) hat im Jahr 2018 die Diagnose Bluthochdruck bekommen. Hochgerechnet sind das mehr als 1,7 Millionen Betroffene. Im bundesweiten Vergleich liegt Hessen damit sogar noch unter dem Bundesdurchschnitt von 28,4 Prozent. Risikofaktor Nummer eins für Herz-Kreislauf-Erkrankungen „Das Gefährliche an Bluthochdruck ist, dass er keine Schmerzen verursacht, aber zu lebensgefährlichen Krankheiten...
Festnahme Symbolfoto Boostyourcity verhaften

Oberstaatsanwalt in Haft: Aufträge in Millionenhöhe vermittelt

Nachrichten Frankfurt | Ein Oberstaatsanwalt aus Frankfurt sitzt seit diesem Donnerstag in Untersuchungshaft. Er war im vergangenen Jahr in das Visier von Ermittlungen geraten, bei denen es um krumme Geschäfte mit Gutachter-Aufträgen in Millionenhöhe geht. Mehr als 12,5 Millionen Euro erzielt Bei dem Oberstaatsanwalt soll es sich nach Informationen des Hessischen Runkfunks um den 53 Jahre alten Alexander B. handeln. Er...