Aktuelle Nachrichten Frankfurt

Mit 753.056 Einwohnern und einer Fläche von 248.31 Quadratkilometern ist Frankfurt am Main die größte Stadt im Bundesland Hessen. Sie grenzt im Westen an Rheinland-Pfalz und im Osten an den Freistaat Bayern an. In Frankfurt befindet sich der Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bank, die Deutsche Lufthansa AG und die Deutsche Bahn. Die Frankfurter Börse macht die Stadt zu einer der bedeutendsten Finanzzentren der Welt. Der Flughafen Frankfurt ist der viertgrößte in Europa und damit ein zentraler Knotenpunkt des Luftverkehrs.

Wer war der Attentäter von Hanau | Fakten zu Tobias R.

Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt ermitteln im Mordfall Hanau. Der 43-jährige Tobias R. war Sportschütze und nach Analysen von Profilern schwer psychisch krank. Es ist bislang unklar ob der Attentäter von Hanau auf ein rassistisches Netzwerk zugegriffen hat oder Teil davon...

Hanau Täter war Deutscher | Anschlag aus rechtsradikalen Motiven

Nachrichten Hanau | Aktuell ist die Polizei mit einem Sondereinsatzkommando vor Ort. Die Bereitschaftspolizei sichert mit Maschinengewehren weiträumig das Gebiet in und um Hanau (Hessen) ab. An diesem Mittwochabend sind gegen 22:00 Uhr sind in Hanau mehrere Menschen bei...

Die aktuellen Fakten | Tödliche Schüsse im Hessischen Hanau

Mehrere Tote und schwer Verletzte nach Schüssen im Osten vom Rhein-Main Gebiet. Die Stadt Hanau steht unter Schock. Die Täter auf der Flucht, die Polizei und Rettungsdienste im Großeinsatz mit über 1000 Einsatzkräften. Wir beantworten kurz und knapp die...

Jugendliche von Gruppe attackiert in Groß-Gerau

Nachrichten Groß-Gerau | Zwei 17 Jahre alte Jugendliche wurden mehreren Unbekannten attackiert. Der Vorfall ereignete sich am Montagabend in der Mainzer Straße am Montagabend gegen 21.30 Uhr. Die beiden jungen Männer gingen an einer bereits lautstark streitenden Personengruppe vorbei. Die...

Mordversuch mit Messer im Bahnhofsviertel

Nachrichten Frankfurt | An diesem Samstagnachmittag kam es im Frankfurter Bahnhofsviertel gegen 13:05 Uhr zu einer Auseinandersetzung. Dabei wurden zwei Personen durch Stiche und Schnitte mit einem Messer verletzt.   Der 29 Jahre alte mutmaßliche Täter war vor einem Hostel in...

Deutsche Bahn schafft 4.500 neue Arbeitsplätze in Hessen

Nachrichten Frankfurt | Im Jahr 2020 will die Deutsche Bahn allein in Hessen rund 4.500 neue Arbeitsstellen schaffen. Deutschlandweit plant das Unternehmen rund 25.000 neue Mitarbeiter einzustellen. Der hessische Hauptsitz der Deutschen Bahn liegt in Frankfurt, wo sich mit...

Terminal 3: Fraport findet keine Deponie für belasteten Boden

Nachrichten Frankfurt | Bei dem Bau des Terminal 3 am Frankfurter Flughafen wurde mit poly- und perfluorierten Chemikalien (PFC) belasteter Bodenaushub festgestellt. Die Fraport AG arbeitet mit Hochdruck an einer dauerhaften Lösung dafür. Bereits seit Ende des Jahres 2019 laufen Ausschreibungen für die Suche nach passenden Deponien, um den Bodenaushub fachgerecht einzulagern. Genügend Angebote liegen hingegen für den Abtransport...

Zigaretten für über 10.000 Euro im Koffer

Der Zoll kontrollierte am Flughafen Frankfurt zwei Gepäckstücke eines Reisenden aus Armenien. Der Mann ging mit seinen Koffern durch den grünen Ausgang für nicht anmeldepflichtige Waren. Beamte unterzogen stichprobenartig die Gepäckstücke. Das Öffnen der beiden Koffer durch den Zoll am Flughafen förderte insgesamt 219 Stangen Zigaretten zu Tage. Der verhinderte Steuerschaden beträgt 10.713,15 Euro. Lena Drechsel, Pressesprecherin beim Hauptzollamt Frankfurt am...

Frankfurt | Demonstration gegen Kriegsverbrechen in Idlib

Nachrichten Frankfurt | Am 15.02.2020 findet in Frankfurt am Main eine Demonstration statt, die sich inhaltlich mit den Kriegsverbrechen in Idlib befasst. Die Demonstranten versammeln sich an der Hauptwache, ab 15.00 Uhr. Eine Kundgebung bis 17.00 Uhr und ein Demonstrationsmarsch zum russischen Generalkonsulat runden das Programm ab.   Die nordsyrische Provinz Idlib erlebt die schlimmsten Bombenangriffe seit Beginn der syrischen Revolution...

Jugendlicher greift Ärzte und Krankenschwestern an

Nachrichten Frankfurt | In einem Krankenhaus ist ein 19 Jahre alter Jugendlicher an diesem Sonntagmorgen gegen 4:30 Uhr in der Schulstraße im Stadtteil Frankfurt-Sachsenhausen ausgerastet. Erst mit Hilfe eines Tasers konnte der Angreifer unter Kontrolle gebracht werden.   Von seinen Freunden wurde der 19-Jährige in die Notaufnahme der Klinik gebracht. Seine Stimmung schlug dort angekommen immer mehr um. Dem Klinikpersonal gegenüber...

Fahndung | Mehrere Raubüberfälle in einer Nacht

Nachrichten Frankfurt | An diesem Freitagabend wurden zwei Passanten am Untermainkai gegen 21:30 Uhr von zwei noch unbekannten Räubern überfallen. Sie wurden dabei um ihr Bargeld gebracht.   Ein 14 Jahre altes Mädchen und ihr 42-jähriger Begleiter saßen am Tiefkai auf einer Parkbank. Zwei junge Männer kamen auf die beiden zu. Sie bedrohten die Passanten mit einem Messer und forderten Geld....

Vorfall bei Mainz 05 Rückflug | Umleitung der Maschine

Nachrichten Frankfurt | Der Flughafen Frankfurt hatte an diesem Samstag gegen 20:15 Uhr aufgrund einer gesichteten Drohne den gesamten Flugbetrieb für etwa eine Stunde eingestellt. Die Sperrung bedeutete für den Fußball-Bundesligisten Mainz 05 eine umständliche Rückreise aus Berlin. Nach dem Mainzer Sieg gegen Hertha wurde das Flugzeug, in dem die Mannschaft saß, nach Nürnberg umgeleitet.   Ab etwa 20:15 Uhr habe...

Einbruch in Kindergarten

Nachrichten Darmstadt | In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (4. auf 5. Februar) haben Einbrecher ihr Unwesen im Heimstättenweg in Darmstadt getrieben. Sie brachen in einen dort befindlichen Kindergarten ein. Dabei haben die Täter haben einen Laptop gestohlen.   Gewaltsam hatten sich die Einbrecher über ein Fenster Zugang zu der öffentlichen Einrichtung verschafft. Im Inneren des Gebäudes angelangt, haben sie...

Mann übergießt sich mit Benzin im Amtsgericht

Nachrichten Darmstadt | Gegen 9 Uhr morgens an diesem Dienstag übergoss sich ein 40 Jahre alter Mann im Amtsgericht Darmstadt mit einer brennbaren Flüssigkeit. Er befand sich im Eingangsbereich des Gebäudes am Mathildenplatz und drohte damit sich selbst anzuzünden. Polizeibeamte des 1. Reviers Darmstadt waren zu dem Zeitpunkt bereits vor Ort. Durch ihr unmittelbares Einschreiten konnten sie schlimmeres verhindern. Den...

Boost your City ist deine Frankfurter Online Nachrichten Seite