Aktuelle Nachrichten Frankfurt

Mit 753.056 Einwohnern und einer Fläche von 248.31 Quadratkilometern ist Frankfurt am Main die größte Stadt im Bundesland Hessen. Sie grenzt im Westen an Rheinland-Pfalz und im Osten an den Freistaat Bayern an. In Frankfurt befindet sich der Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bank, die Deutsche Lufthansa AG und die Deutsche Bahn. Die Frankfurter Börse macht die Stadt zu einer der bedeutendsten Finanzzentren der Welt. Der Flughafen Frankfurt ist der viertgrößte in Europa und damit ein zentraler Knotenpunkt des Luftverkehrs.

15-Jähriger überfällt Tankstelle mit Beil in Jugenheim

Nachrichten Darmstadt | An diesem Samstag in den Abendstunden überfiel ein Jugendlicher eine Tankstelle in Jugenheim (Hessen). Die Tankstelle befindet sich in der Zwingenberger Straße. Gegen 19:50 Uhr Uhr betrat ein mit einem Beil bewaffneter Jugendlicher den Verkaufsraum der Tankstelle....

S-Bahnverkehr in Frankfurt lahm gelegt

Nachrichten Frankfurt | An diesem Freitagmittag gegen 13 Uhr kam es zu einem Vorfall am Frankfurter Hauptbahnhof, der den S-Bahnverkehr lahmlegte. Ein geistig verwirrter 51-jähriger Mann aus Frankfurt lief in den S-Bahntunnel in Richtung Galluswarte. Zuvor hatte ein Beamter der...

Bad Homburg schenkt 55.000 Bürgern Mundschutzmasken

Nachrichten Bad Homburg | Alle Bürgerinnen und Bürger aus Bad Homburg werden mit antimikrobiellen Mund- und Nasenmasken versorgt. Das hat der Krisenstab der Stadt Bad Homburg vor der Höhe beschlossen. Dabei setzen sie auf einen Loop Schal der im...

Barmer meldet deutlich mehr Krankschreibungen

Nachrichten Frankfurt | Die Anzahl der Krankschreibungen unter den neun Millionen Versicherten der BARMER ist aufgrund akuter Atemwegserkrankungen in den vergangenen Wochen massiv angestiegen. Während in der zehnten Kalenderwoche (2. bis 6. März) 95.000 BARMER Versicherte mit Atemwegsproblemen arbeitsunfähig...

Sperrung der südlichen Start- und Landebahn am Flughafen Frankfurt

Nachrichten Frankfurt | Am Flughafen Frankfurt am Main wird die südliche Start- und Landebahn ab dem kommenden Montag außer Betrieb genommen. Aufgrund der derzeit sehr geringen Verkehrszahlen ist die Nutzung der Start- und Landebahnen nicht notwendig. In der Zeit...

Nach Unfall in Offenbach zu Fuß geflüchtet

Nachrichten Offenbach - An diesem Freitag in den frühen Morgenstunden verunglückte ein Skoda Fabia auf der Offenbacher Straße. Die Fahrzeuginsassen ließen das verunfallte Auto zurück und flüchteten anschließend zu Fuß, ohne die Polizei zu verständigen. Das Fahrzeug mit falschen Kennzeichen...

Flughafen Frankfurt schließt das Terminal 2

Nachrichten Frankfurt | Die Fraport AG verzeichnet aufgrund der Coronakrise eine wesentlich geringere Anzahl an Fluggästen. Deshalb hat sich der Flughafenbetreiber dazu entschlossen, die gesamte Passagierabfertigung auf das Terminal 1 zu verlegen.   Zur Zeit steht im Terminal 2 nur noch der Bereich E zur Abfertigung des Passagieraufkommens zur Verfügung. Ab dem 7. April wird auch dieser Bereich bis auf Weiteres...

Sicherstellung wichtiger Lieferketten durch den Flughafen Frankfurt:

Die weltweiten und weitreichenden Folgen durch den rasanten Anstieg der Coronavirus Infektionen ist noch nicht absehbar. Die wirtschaftliche wie auch die medizinische Versorgung mit Gütern ist einer der wichtigsten Punkte in der aktuellen Zeit. Der Flughafen Frankfurt ist einer der Drehkreuze für die Versorgung der lebensnotwendigen Handelsgüter. Der Flughafen Frankfurt ist Europas führender Frachtflughafen Der Güterverkehr und insbesondere die Luftfracht muss...
Rettungswagen BoostyourCity Symbolfoto

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn A5

Nachrichten Frankfurt | An diesem Donnerstag kam es gegen 13:30 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Der Unfall ereignete sich auf der Autobahn A5 auf der Höhe Kreuz Bad Homburg in Fahrtrichtung Kassel.   Aufgrund eines Staus musste ein 46 Jahre alter Fahrer eines DAF Sattelaufliegers bis zum Stillstand abbremsen. Hinter dem LKW fuhr ein 57-jähriger Fahrer eines Smart Fortwo. Dieser bemerkte...

600 Kilogramm Arzneimittel sichergestellt in Frankfurt

Wie der Frankfurter Zoll an diesem Mittwoch mitteilte, ist bereits im September 2019 ein großer Schlag gegen den illegalen Handel von Arzneimitteln gelungen. Aus Ermittlungstaktischen Gründen auf internationaler Ebene, wurde dieser Fall jetzt erst veröffentlicht. Fahnder der Zollbehörde stellten etwa 600 Kilogramm Arzneimittel sowie 1,3 Liter flüssige Doping-Wirkstoffe sicher. Weiterhin konnten 8.756 Ampullen und 1.200 Tabletten zum Doping sichergestellt...

Großbrand in der Fachhochschule Frankfurt

Nachrichten Frankfurt | An diesem Mittwochnachmittag um gegen 16:35 Uhr erreichten die Feuerwehr mehrere Meldungen über einen Brand in der Fachhochschule Frankfurt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Dachkonstruktion des Gebäude 1 der Fachhochschule bereits in dichten Rauch gehüllt.   Bei der Erkundung stellte die Feuerwehr fest, dass die hölzerne Dachkonstruktion über der Betondecke des 4. Stockwerks im Innern in vollbrand...

Polizei muss Shisha-Bar räumen und nimmt einen Gast fest

Nachrichten Frankfurt | An diesem Dienstag gegen 20:20 Uhr kontrollierten Polizeibeamte des 13. Polizeirevier Frankfurt eine Shisha-Bar. Die Lokalität befindet sich in der in Grempenstraße. Trotz der Verordnung zur Bekämpfung des Coronavirus hielten sich mehrere Personen unerlaubt in der geöffneten Shisha-Bar auf. Die Beamten kontrollierten drei junge Männer in der Bar. Die zuständige Stadtpolizei hat die Verfügung durchgesetzt und die...

Lufthansa stellt Mitarbeiter für medizinische Unterstützung frei

Nachrichten Wirtschaft | Momentan kann kein Mediziner oder Wissenschaftler absehen, welche weiteren Folgen sich aus der Corona-Pandemie ergeben. Zusätzliches medizinisches Personal wird dringend benötigt. Lufthansa wird als ein großes deutsches Unternehmen unterstützen und seiner sozialen Verantwortung gerecht. Mitarbeitende von Lufthansa, die eine medizinische Ausbildung absolviert haben, können sich ab sofort auf freiwilliger Basis für den konkreten Einsatz in einer...

Jetzt hat es sich ausgehamstert | Bußgelder bis zu 25.000 Euro

Die Stadt Frankfurt schiebt Hamsterkäufern einen Riegel vor. Laut einer Allgemeinverfügung, die der Magistrat am Montag (23.03.2020) verabschiedete, dürfen in den Frankfurter Geschäften ab sofort nur noch „haushaltsübliche Mengen“ verkauft werden. Tonnenweise Mehl und Toilettenpapier im Einkaufswagen sind nun durch diese Regelung verboten. Ausverkaufte Grundnahrungsmittel und Hygieneartikel sind zur Zeit ein Dauerzustand, der so etwas eingedämmt werden soll. Denn auch...

Boost your City ist deine Frankfurter Online Nachrichten Seite