Nachrichten Mainz | Die Stadt Mainz bietet auch in diesem Jahr eine besondere Aktion rund um die Earth Hour an. Lastenräder, Baumpflanzungen, Mehrwegverpackungen oder tropische Sommernächte – welches Bild sehen Sie vor sich, wenn Sie an Klimaschutz und Klimawandel in Mainz denken? Der Mainzer Fotowettbewerb prämiert die besten Bilder zum Mainzer Klima.


Worum geht es?

Ihr ganz persönliches Verständnis von Klimaschutz und Klimawandel ist gefragt – zeigen Sie uns Ihre Perspektive. Wir freuen uns auf kreative Einsendungen zum Mainzer Klima. Anknüpfungspunkte gibt es viele: die aktuelle Earth Hour, Erneuerbare Energien, Einkauf regionaler Produkte, Grün in der Stadt, Hitzewellen und Starkregen im Sommer, nachhaltige Mobilität… – oder vielleicht haben Sie auch etwas ganz Anderes im Blick und im Fokus der Kamera? Eingereicht werden können Einzelfotos oder Fotoreihen mit bis zu drei  Fotos. Alle Genres sind erlaubt, ob dokumentarisch, künstlerisch oder Collagen. Teilnehmen können Sie als Einzelperson. Es gibt keine zeitliche Eingrenzung, wie alt die eingereichten Fotos maximal sein dürfen. Ein passender Titel und kurzer Text sollen Ihre Einsendung vorstellen.

Was gibt es zu gewinnen?

  • 1. Platz: Ein Jahr kostenlose ÖPNV-Nutzung mit der Jahreskarte für Mainz und Wiesbaden – gesponsert von der Mainzer Mobilität.
  • 2. Platz: Ein Jahr kostenlos mit meinRad unterwegs, dem innovativen Fahrradvermietsystem, in Mainz, Wiesbaden, Ingelheim, Ginsheim-Gustavsburg und Budenheim – gesponsert von der Mainzer Mobilität.
  • 3.-7. Platz: 5 x innovative Waschbeutel, durch die der Faserabbruch bei synthetischer Kleidung deutlich reduziert wird, eine pragmatische Lösung gegen Mikroplastikverschmutzung – gesponsert vom Wirtschaftsbetrieb Mainz.
  • Zudem: 2 x Gewinnerpakete aus dem Umweltladen für einen nachhaltigen Alltag, unter anderem mit Thermoskanne, Metall-Brotdose und Mini-Tönnchen – gesponsert vom Entsorgungsbetrieb der Stadt Mainz

Ausstellung:

Eine Ausstellung der besten Einsendungen zum Fotowettbewerb Klimaschutz und Klimawandel im Mainzer Umweltladen ist in Planung. Zudem werden ausgewählte Fotos auf der städtischen Seite www.mainz.de/klimaneutral veröffentlicht.

Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind nur natürliche Personen ab 18 Jahren. Mitarbeitende der Landeshauptstadt Mainz sowie deren Angehörige sind ausgeschlossen.

Wie kann ich mitmachen?

Ob Smartphone oder Spiegelreflex, natürlich darf jede Kamera genutzt werden – entscheidend ist das Ergebnis. Senden Sie Ihr Foto (möglichst max. 2 MB Größe, JPEG-Format und min. 300 dpi) bis zum 25. April 2021 direkt an folgende E-Mail-Adresse mit dem Betreff „Fotowettbewerb“: masterplan@stadt.mainz.de

Bitte vergessen Sie folgende Angaben nicht:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Fototitel und kurze Fotobeschreibung: Was ist auf dem Foto zu sehen?
  • Welchen Bezug hat das Motiv für Sie zu Klimaschutz und / oder Klimawandel in Mainz?

Mit Ihrer Fotoeinsendung stimmen Sie zu, dass das Foto für die Öffentlichkeitsarbeit der Landeshauptstadt Mainz eingesetzt werden darf und Sie bei Veröffentlichung Ihres Beitrages als Fotograf* mit Vorname und Nachname genannt werden.
Die Gewinner*innen werden per E-Mail benachrichtigt