Nachrichten Groß-Gerau | An diesem Montagnachmittag (1. März 2021) gegen 14:55 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Mörfelden-Walldorf alarmiert. Gemeldet wurde ein größerer Flächenbrand im Bornweg im Stadtteil Mörfelden.


Zunächst war die Situation unklar

Bei der Alarmierung war zunächst nicht klar, ob möglicherweise auch eine Gartenhütte in Brand geraten war. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich jedoch heraus, dass die Gartenhütte nicht betroffen waren. Es brannten auch bereits nur noch rund zehn Quadratmeter Unterholz und Gestrüpp.

Mit Hilfe von einem sogenannten C-Rohr löschten die Feuerwehrleute die Flammen. Im Einsatz war die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf mit insgesamt 18 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen.

Flächenbrand im Bornweg | Quelle: Feuerwehr Mörfelden-Walldorf