Nachrichten Mörfelden-Walldorf| Die Feuerwehr Mörfelden wurde an diesem Samstag (20. Februar 2021) um 18:37 Uhr mit der Meldung “Rauchentwicklung unklar” zum Friedhof in den Alten Gerauer Weg alarmiert.


Ein Rauch- und Brandgeruch war wahrnehmbar

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort konnten diese einen Rauch- und Brandgeruch wahrnehmen, ein Feuer war jedoch nicht zu sehen. Die Einsatzkräfte starteten deshalb eine Erkundung auf dem Friedhof, woraufhin sie im Anschluss daran ein Feuer ausschließen konnte. Die Rauchentwicklung kam nach Einschätzung der Feuerwehr vermutlich aus einem der umliegenden Gärten.

Weil es für die Feuerwehr vor Ort nichts zu tun gab, konnte der Einsatz beendet werden. Im Einsatz war die Feuerwehr Mörfelden mit zwei Fahrzeugen und insgesamt neun Einsatzkräften.