Symbolfoto

Nachrichten Kurzmeldung | Am diesem Mittwoch geriet gegen 20:00 Uhr in der Nähe des Jagdschlosses Platte eine Waldfläche im Naturpark Rhein-Taunus in Brand. Der zuständige Revierförster alarmierte über den Notruf 112 die Feuerwehr Wiesbaden.

Die alarmierte Berufsfeuerwehr der Landeshauptstadt Wiesbaden rückte mit einem Löschfahrzeug und zwei Tanklöschwagen an. Zur Unterstützung kam die Freiwillige Feuerwehr Wehen mit einem weiteren Tanklöschfahrzeug an die Einsatzstelle.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten ein ca. 150 qm großes Bodenfeuer fest in der Nähe des Jagdschlosses fest. Nach rund 40 Minuten konnte der Brand gelöscht werden. Durch die schnelle Alarmierung und den Einsatz der Feuerwehren konnte schlimmeres verhindert werden. Die Brandursache ist zur Zeit noch unbekannt.