Nachrichten Rheinhessen | An diesem Dienstag (19.01.2021) kam es zu einem Feuerwehreinsatz in Nieder-Olm. Die Leitstelle Mainz alarmierte die Einsatzkräfte mit dem Stichwort “Person klemmt” gegen 17:00 Uhr.


Die Feuerwehr Nieder-Olm teilt mit

Nach der Erkundung vor Ort stellte sich die Lage so dar, dass ein Kleinkind in einem Metallgestänge eingeklemmt war. Mit einfachen technischen Mitteln konnte die Feuerwehr das Kind aus seiner misslichen Lage befreien und es in die Arme der Mutter übergeben. Anschließend fand noch eine kurze Inaugenscheinnahme durch den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst statt.

Im Einsatz waren insgesamt 13 Einsatzkräfte der Feuerwehr Nieder-Olm mit vier Fahrzeugen sowie das DRK Ortsverein Nieder-Olm e.V. und der DRK Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe gGmbH.