Nachrichten Ingelheim | An diesem Mittwochabend (16.12.2020) gegen 19:00 Uhr war in einem Wohngebiet in Frei-Weinheim ein Müllcontainer für Papierabfälle in Brand geraten. Bürger hatten das Feuer über den Notruf gemeldet.


Brandbekämpfung unter Atemschutz

Wie die Feuerwehr Ingelheim mitteilt, stand der Müllcontainer mit einem Volumen von 1.100 Litern beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits im Vollbrand, wodurch eine starke Rauchentwicklung entstand. Da der Container direkt unter einem Baum stand, war zunächst nicht auszuschließen, dass die Flammen übergreifen. Unter Atemschutz bekämpften die Einsatzkräfte den Brand und konnten die Flammen dadurch zügig unter Kontrolle bringen. Anschließend wurde das Brandgut mit einem sogenannten Dunghaken auseinander gezogen und Glutnester gezielt bekämpft. Im Einsatz war die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen sowie die Polizei.