Nachrichten Wiesbaden | Am Fastnachtsdienstag, den 25. Februar, wird es einen Fastnachtslauf auf der Eisfläche der Henkell-Kunsteisbahn geben. Was die Kostüme angeht, gibt es nur eine Regel: Je kostümierter, desto besser. Ob als Sheriff, Prinzessin oder Polizist verkleidet, die Kostüme und Frisuren dürfen auffällig sein. Kostümierte Besucherinnen und Besucher aller Altersklassen erhalten zu jeglichen Laufzeiten an diesem Tag kostenlosen Eintritt.

 


Die Henkell-Kunsteisbahn ist Wiesbadens einzige Wintersportstätte und bietet in der Wintersaison täglich auf 1.800 Quadratmetern die Möglichkeit, einige Runden auf dem Eis zu drehen. Es finden außerdem regelmäßig Eisdiscos statt. Aktuelle Musik und entsprechende Lichteffekte machen die Events immer zu etwas besonderem. In den Sommermonaten wird die Bahn im Zentrum der Stadt dann zum Inline-Skaten genutzt. Wer den Sport erst einmal ausprobieren möchte, ist dort genau richtig.