Nachrichten Mainz | Beim Jugendmaskenzug am Samstag, 08. Februar sowie am Rosenmontag, 24. Februar, hat die Landeshauptstadt Mainz per Allgemeinverfügung erneut Lkw-Fahrverbote für die Innenstadt erlassen. Das Fahrverbot gilt für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen einschließlich ihrer Anhänger und Zugmaschinen.

-Werbung-

Die Sicherheitslage erfordert, dass ein Befahren der Bereiche mit Lastkraftwagen zum Schutze der Teilnehmer/innen und der Besucher/innen des Jugendmaskenzuges und des Rosenmontagszuges verhindert wird.

Es gilt am Samstag, 08.02.2020 von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr für das Stadtgebiet

Grafik: Stadt Mainz

Rosenmontag, 24.02.2020, in der Zeit von 08.00 bis 19.00 Uhr für das Stadtgebiet

Grafik: Stadt Mainz
-Werbung-