Foto: Eulchen Brauerei

Im Mai 2016 eröffneten die beiden Gründer Leonidas Lazaridis und Philip Vogel als neue Pächter den Eulchen Schlossbiergarten im Innenhof des Kurfürstlichen Schlosses.

„Wir haben unser Ziel, den Innenhof des Schlosses wiederzubeleben, erreicht und den zweitältesten Biergarten der Stadt als generationenübergreifenden und kommunikativen Treffpunkt in Mainz etabliert.“ Doch ihre Mission, die verlorengegangene Mainzer Bierkultur wieder aufleben zu lassen, geht weiter.

“Mainzer Schlossbier” – Eigene Marke

Mit einem eigenen Mainzer Schlossbier soll das Bewusstsein für diesen einzigartigen, historischen Ort gestärkt werden.

„Wir haben lange experimentiert und alte Rezepte durchforstet – das Ergebnis ist lecker!“

Mit einem eigenen Mainzer Schlossbier soll das Bewusstsein für diesen einzigartigen,historischen Ort gestärkt werden. „Wir haben lange experimentiert und alte Rezepte durchforstet – das Ergebnis ist lecker!“, so die beiden Gründer.

Feinwürzig traditionell gebraut

Das Mainzer Schlossbier ist ein feinwürziges, traditionell gebrautes Schankbier aus regional angebauter Gerste. Das Etikett – inspiriert durch das Schloss selbst – aus sandsteinfarbenem Naturpapier mit Elementen aus der Schlossfassade.

„Wir haben großen Respekt vor den vielen ehrenamtlichen Institutionen und Akteuren, die sich für die Konservierung des Schlosses einsetzen. Insbesondere gilt unser Respekt dem Mainzer Denkmal-Netzwerk, das sich mit solcher Hingabe für die Erhaltung und Sanierung des Schlosses und die Bewahrung des historischen Mainzer Erbes einsetzt.

Foto: Eulchen Brauerei

Unternehmensgeschichte basiert auf Mainzer Geschichte

Unsere gesamte Unternehmensgeschichte basiert auf Mainzer Geschichte – unser Name, die Wiederbelebung des letzten historischen Mainzer Wasserhäuschens, des Schlossbiergartens und der Bau unserer Brauerei in der ehemaligen Sektkellerei Kupferberg. Die Aufgabe, altes zu bewahren und wieder zugänglich zu machen, liegt uns sehr am Herzen und daher freuen wir uns, wenn wir als kleines und junges Unternehmen unseren Beitrag dazu leisten können“, so die Gründer.

Fassanstich am Freitag um 18:00 Uhr

Zur Einführung wird es das Mainzer Schlossbier exklusiv vom Fass im Eulchen Schlossbiergarten geben. Gebraut und abgefüllt wird das Mainzer Schlossbier in der Eulchen Brauerei auf der Kupferbergterrasse.

Der offizielle Schlossbier-Fassanstich erfolgt am Freitag, den 10. Mai 2019 um 18 Uhr im Innenhof des Kurfürstlichen Schlosses. Alle Interessierte und Bier-Liebhaber sind herzlich eingeladen, hieran teilzunehmen – eine Anmeldung ist nicht erforderlich.