Nachrichten Ingelheim | An diesem Donnerstagnachmittag (03.12.2020) gegen 14:40 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in Nieder-Ingelheim. Ein Fahrzeug hatte sich dabei überschlagen und war auf dem Dach gelandet.


Gemeldet wurde eine eingeklemmte Person

Die Feuerwehr erhielt bei der Alarmierung die Information, dass eine Person in dem Fahrzeug eingeklemmt sei. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort eintrafen, stellten sie jedoch fest, dass die Fahrerin des Wagens diesen eigenständig verlassen hatte, sodass sie die Frau nicht aus dem Fahrzeug befreien mussten. Der Angriffstrupp der Feuerwehr versorgte die Frau daraufhin bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Weiterhin sicherten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz am Unfallfahrzeug sicher. Nachdem das Fahrzeug schließlich durch den Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt wurde, kümmerten sich die Feuerwehrleute um das ausgelaufene Öl. Dieses wurde mit speziellem Bindemittel aufgenommen von der Straße entfernt.

Im Einsatz war der Rettungsdienst mit Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie die Polizei mit drei Streifenwagen und die Feuerwehr Ingelheim.

Quelle: Freiwwillige Feuerwehr Ingelheim