Polizeiabsperrung Symbolbild

Nachrichten Groß-Gerau | An diesem Donnerstagvormittag wurde auf der Landstraße 3040 zwischen Trebur und Nauheim ein Fahrradfahrer tot aufgefunden. Eine Passantin hatte den Mann im Bereich eines dortigen Feldes gefunden.


Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Polizei fand bei den Ermittlungen heraus, dass es sich bei dem Verstorbenen um einen 56 Jahre alten Mann aus Griesheim handelt.

Der Verstorbene wurde in der Nacht bevor er von der Passantin gefunden wurde von seiner Familie als vermisst gemeldet. Er war von seiner Fahrradtour nicht zurückgekehrt. Aufgrund der Vermisstenanzeige hatte die Polizei eine intensive Suche nach dem Mann gestartet, bei der auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam.

Ein Sachverständiger wurde zu den Ermittlungen hinzugezogen. Derzeit liegen allerdings keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung vor. Die Polizei ermittelt nun, ob der 56-Jährige auf Grund eines Sturzes verstarb.