Symbolbild Blaulicht Polizei
Symbolbild Polizei

Nachrichten Rüsselsheim | Am gestrigen Donnerstagmittag (29.10.2020) gegen 12:00 Uhr wurde eine Frau in der Unterführung am Emil-Fuchs-Platz in Rüsselsheim am Main von einem Exhibitionisten belästigt.


Die Frau machte lautstark auf sich aufmerksam

Die 45 Jahre alte Frau war in der Unterführung unterwegs, als sie den Mann mit heruntergelassener Hose hinter sich bemerkte. Der Exhibitionist spielte an seinem Glied. Als die Frau lautstark auf sich aufmerksam machte, flüchtete der Täter in Richtung der Darmstädter Straße. Die Polizei hatte eine Fahndung nach dem Flüchtigen eingeleitet, welche jedoch bislang erfolglos blieb.

Personenbeschreibung des Tatverdächtigen:

  • circa 40 Jahre alt
  • 1,70 Meter groß
  • dicke Statur
  • dunkle Haare
  • auffällig große Nase
  • ungepflegtes Erscheinungsbild
  • rote Jacke mit Flecken
  • Jeans
  • schwarze Sneaker
  • Unterwegs war er mit einem Tretroller.

Zeugen, denen der Beschriebene bekannt ist oder die ihn näher beschreiben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06142 – 6960 bei der Rüsselsheimer Kriminalpolizei zu melden.