Bild: Polizei RLP

Blaulicht Rheinland-Pfalz – Ein 18-jähriger junger Mann ist bereits seit dem 12.07.2020 aus dem Pfalzklinikum in Klingenmünster abgehauen. Dort ist er im Maßregelvollzug untergebracht. Da die bisher durchgeführten Fahndungsmaßnahmen keinen Erfolg hatten, bittet die Polizei nun die Öffentlichkeit um Mithilfe. Einigen Hinweisen zufolge hat der junge Mann vor, über Köln in die Niederlande zu reisen.

-Werbung-

Personenbeschreibung:

Am Tag seines Verschwindens trug er ein bordeauxfarbenes Langarmshirt, schwarze Jogginghosen und weiße Turnschuhe.

  • 160-165 cm groß,
  • auffallend schlank (48 Kilogramm)
  • spricht akzentfreies Deutsch
  • kurz rasierte Haare
  • trägt gewöhnlich eine Hornbrille mit einem gebrochenen Bügel, der notdürftig mit Klebeband repariert wurde

Der 18-Jährige wirkt allgemein hektisch und nervös. Außerdem ist er auf Medikamente angewiesen. Die behandelnden Mediziner gehen aktuell nicht von einer akuten Eigen- oder Fremdgefährdung aus. Sollte der Flüchtige angetroffen werden, bitte umgehend die Polizei verständigen. Hinweise nimmt die Polizei Landau unter der Telefonnummer 06341/287-0 entgegen.

-Werbung-