Symbolfoto Polizei | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Am Freitag, den 12.04.2019 kam es gegen 12:30 Uhr in der Gustavsburger Straße in Mainz-Kostheim mutmaßlich zu einer Körperverletzung, bei der ein 61-Jähriger, welcher einer älteren Radfahrerin zur Hilfe gekommen war, von dem bis dato unbekannten Täter getreten worden sein soll. Nach den ersten Ermittlungen sucht das 2. Polizeirevier nun den Täter aber auch die Seniorin auf dem Fahrrad.

Den Angaben des 61-jährigen Kostheimers zu Folge, habe er beobachtet, wie zum Tatzeitpunkt ein unbekannter Mann auf einem Fahrrad eine Seniorin bedrängt habe. Als er sich daraufhin eingeschaltet habe und der Seniorin zu Hilfe gekommen sei, habe sich der Täter auf einem Fahrrad entfernt und ihm im Vorbeifahren gegen den Oberkörper getreten. Da die Verständigung der Polizei erst mit Verzögerung erfolgte, sind die Personalien der Seniorin sowie des mutmaßlichen Täters nicht bekannt.

Beschreibung Seniorin:

  • circa 70 Jahre alt
  • circa 1,65 – 1,70 Meter groß
  • dunkles Haar.

Beschreibung des Täters:

  • 20-30 Jahre
  • kurze dunkle Haare
  • Jogginghose
  • war auf einem Mountainbike unterwegs.

Zeugen, Hinweisgeber und auch die beteiligte Seniorin werden gebeten, sich bei dem 2. Polizeirevier unter der Rufnummer (0611) 345 -2240 zu melden.