Polizei in Ingelheim | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Ein Mann hatte am Samstagabend gegen 22 Uhr die Polizei in Ingelheim darüber informiert, dass er und eine Begleiter von einer Gruppe junger Männer bedroht werde. Mit einem größeren Polizeiaufgebot fuhren die Beamten zum angegebenen Tatort in die Rheinstrasse nach Ingelheim.

Vor Ort konnten sie mehrere Männer afghanischer Herkunft feststellen, die als Verantwortliche in Frage kamen. Als diese kontrolliert werden sollten, widersetzten sich drei Männer im Alter von 19, 22 und 23 Jahren vehement den Aufforderungen der Beamten.

Gegen einen der Männer wird nun ein Strafverfahren eingeleitet, da er auch die Beamten bedrohte und beleidigte. Alle drei durften die restliche Nacht in Polizeigewahrsam verbringen.