Nachts um 2 Uhr alleine an der Gletscherlagune - ein magischer Moment. Foto: Peter Gebhard

St. Wendel. Geysire, Gletscher und Vulkane – kaum eine europäische Landschaft ist so spannend wie die isländische. Der Fotograf und Reisejournalist Peter Gebhard stellt sie im Saalbau in einer Foto-Filmreportage vor.

Gebhard wurde bekannt durch die Aktion “Das große Bulli-Abenteuer – von Istanbul zum Nordkap”. Nun war er mit dem Wagen ein halbes Jahr lang zwischen Geysiren und Vulkanen unterwegs.

Mit 44 PS fuhr Gebhard über die Insel – und lernte Land, Leute und Landschaften kennen. Er besuchte den herbstlichen Schafabtrieb im Hochland, war beim Jahrestreffen des isländischen Oldtimerclubs dabei und sah sich ein Rockkonzert am Ende der (europäischen) Welt an.

“Bulli-Abenteuer Island“ beginnt am Mittwoch, 18. März, um 19.30 Uhr, im Saalbau in  der Balduinstraße 45 in St. Wendel. Veranstalter ist die Volkshochschule. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Die Karten gibt es im Globus St. Wendel, bei Susis Lädchen in Bliesen und bei “Klein Buch + Papier”.

Mehr Informationen zu Peter Gebhard finden sich auf dessen Internetseite.