Symbolfoto: Pixabay

Nachrichten Rüsselsheim | In der Nacht zum 04. August wurde in mindestens zehn Gartenhütten in Rüsselsheim-Königsstädten eingebrochen. Die Einbrecher knackten die Vorhängeschlösser der Zugangstore zu den Gartenparzellen voraussichtlich mit einem Bolzenschneider auf.


Im Anschluss durchsuchten sie die Gartenhäuser und Grundstücke nach Wertgegenständen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei Rüsselsheim blieben die Täter auf ihrem Beutezug ohne nennenswertes Diebesgut. Die Ermittlungen der Polizeibeamten hierzu dauern weiter an.

Zeugen und womöglich weitere Geschädigte in diesem Zusammenhang werden gebeten sich an die Ermittlungsgruppe Polizei Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142/6960 zu wenden.