Symbolbild Einbrecher

Nachrichten Mainz | Am vergangenen Wochenende (14. bis 15. November) haben noch bislang unbekannte Täter ihr Unwesen in den Mainzer Vororten getrieben und mehrere Einbrüche begangen. Die Polizei Mainz bittet um Zeugenhinweise zu den folgenden Fällen:

-Werbung-

Einbruch in Mainz-Finthen

Zwischen Samstagabend und Sonntagmittag brechen unbekannte Täter in Mainz-Finthen in ein Reihenhaus ein. Sie brechen das Küchenfenster auf und entwenden Schmuck. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Einbruchsversuch in Mainz-Bretzenheim

Zwischen Samstagmittag und Sonntagvormittag versuchen unbekannte Täter in ein Reihenhaus in Mainz-Bretzenheim einzubrechen. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Einbruch in Mainz-Gonsenheim

Am Sonntag hebeln unbekannte Täter das Fenster eines Gebäudes in Mainz-Gonsenheim auf und entwenden Uhren, Kleidungsstücke sowie Bargeld im niedrigen dreistelligen Bereich.

Einbruch in Mainz-Hechtsheim

Am Samstag brechen unbekannte Täter in ein Reihenhaus in Mainz-Hechtsheim – vermutlich über ein gekipptes Fenster – ein. Ob etwas entwendet wurde, wird derzeit ermittelt. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Zeugen werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Telefonnummer 06131/ 65-3633 zu melden.

-Werbung-