Update 17:20 Uhr
Mittlerweile ist offiziell die Rede von 4 Toten
Ministerin Malu Dreyer bestätigte, dass auch ein Baby unter den Toten ist


Update 16:50 Uhr
Für Angehörige und Betroffene wurde unter 0800 65 65 65 1 ein Hinweistelefon eingerichtet.

Update 16:40 Uhr
Ministerpräsidentin ist auf dem Weg in ihre Heimatstadt Trier und wird dort gegen 17:00 erwartet. Über Twitter teilte sie mit:
“Ich bin schockiert und tief erschüttert über die Tat in meiner Heimatstadt Trier. Mein tiefes Beileid gilt den Angehörigen der Toten. Allen Verletzten wünsche ich, dass sie bald und schnell genesen. Danke an alle Einsatzkräfte. Ich bin gleich in Trier.”

Update 16:20 Uhr
BILD gegenüber sprach die Polizei davon, dass sich möglicherweise sogar ein Baby unter den Opfern befindet

Update 16:10 Uhr
Die Polizei spricht mittlerweile von mehr als zwei Toten.
Nach unbestätigten Informationen die uns vorliegen, sollen mindesten 5 Menschen ihr Leben verloren haben.

Update 15:40 Uhr
Triers Oberbürgermeister erklärte den Medien gegenüber, dass er direkt neben einer abgedeckten Leiche einen Kinderschuh liegen gesehen hat. Ob sich unter den Toten tatsächlich ein Kind befindet wollte er nicht bestätigen, sondern äußerte sich “Wer so etwas sieht weiß selbst welches Symbol davon ausgeht”.

Update 15:20 Uhr
Bei dem Fahrer handelt es sich um einen 51-jährigen Deutschen aus dem Kreis Trier-Saarburg

Update 15:15 Uhr
Wie Zeugen berichteten, fuhr ein silberner Range Rover mit über 70 Km/h durch die Fußgängerzone und überfuhr dabei mehrere Menschen.

Update: 15:07 Uhr
Gegenüber dem SWR sprach der Bürgermeister von Trier, Wolfram Leibe von einer Amokfahrt.
“Wir haben hier einen Amokfahrer in der Innenstadt – Wir haben inzwischen 2 gesicherte Tote und 15 bis Schwerstverletzte”

Erstmeldung:
Am heutigen Dienstagnachmittag kam es um 13:58 Uhr in einer Trierer Fußgängerzone zu einem Zwischenfall, bei dem es nach ersten Informationen von Augenzeugen eine Tote und mehrere Verletzte geben soll.

Nach ersten Informationen ist ein Autofahrer am Nachmittag durch die Fußgängerzone durch Trier gerast. Nähere Informationen gibt es noch nicht. Ob es sich um einen Amoklauf handelt ist derzeit noch nicht bekannt.

Nach SWR-Informationen, die sich auf den Trierer Bürgermeister Wolfram Leibe (SPD) berufen, sollen mindestens 2 Menschen getötet worden sein. Diese Angabe wurde mittlerweile auch von der Polizei bestätigt.

Sobald es weitere Informationen gibt, berichten wir darüber.

Die Polizei Trier hat auf Twitter mitgeteilt:

Um 14:58 spricht die Polizei in einem aktualisierten Tweet von mehreren Toten:

Erstmeldung der Polizei Trier über Twitter um 14:14Uhr