obs/Boehringer Ingelheim GmbH

Nachrichten Ingelheim | Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es? Warum lohnt sich eine Ausbildung bei Boehringer Ingelheim? Und wie bewirbt man sich richtig? Diese und weitere Fragen werden am Freitag, den 19. Juni zum „Tag der Ausbildung“ in diesem Jahr zum ersten Mal digital von dem forschenden Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim beantwortet.

-Werbung-

Einfach und bequem übers Internet

Schüler und Eltern können einfach und bequem übers Internet mit Azubis und Ausbildern in Kontakt treten. In Live-Streams und Video-Chats werden dann von 16:00 bis 20:00 Uhr Einblicke in die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten am Standort Ingelheim ermöglicht. Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung ist ein persönlicher Besuch auf dem Werksgelände derzeit nicht möglich.

Neben den Einblicken in die Ausbildungsmöglichkeiten erhalten Schüler in Kurzvorträgen auch praktische Tipps zur Bewerbung und erfahren viel Interessantes zum Bewerbungsverfahren.

Professionelles Fotoshooting gewinnen

Zudem haben Schüler die Chance, ein professionelles Fotoshooting für das Bewerbungsfoto zu gewinnen. Alles was man dafür tun muss, ist während des Livestreams öffentlich ein Bild auf Instagram hochzuladen. Dieses muss mit dem Hashtag #ausbildung und der Verlinkung @boehringer_ingelheim_azubi versehen sein. Zudem sollte kurz in einem Kommentar erläutert werden, was die Person mit dem Wunschberuf verbindet. Interessierte sollen durch das virtuelle Angebot auch die Möglichkeit erhalten, direkt Fragen zu stellen oder ein persönliches Beratungsgespräch am Telefon zu vereinbaren.

Wer dann weiterhin interessiert ist, kann ein persönlichen Beratungstermin vereinbaren oder sich zu einem Schnupperpraktikumsplatz anmelden. Die Plätze für ein Schnupperpraktikum werden dann entsprechend der gültigen Corona-Verordnung terminiert. Bewerbungsgespräche und die entsprechenden Auswahlverfahren werden planmäßig stattfinden und gegebenenfalls virtuell durchgeführt.

Angebot an Berufen und Studiengängen

Die Ausbildungsmöglichkeiten bei Boehringer Ingelheim sind vielfältig. Allein am Standort Ingelheim werden über 20 verschiedene Ausbildungsberufe und duale Studiengänge angeboten. Die Angebote reichen von technischen Berufen, wie Industriemechaniker/in oder Mechatroniker/in, über Labor- und Produktionsberufe, wie Chemikant/in oder Pharmakant/in, bis hin zu unterschiedlichen kaufmännischen Berufen. Aber auch als Koch/Köchin oder Restaurantfachmann/- frau im gastronomischen Bereich ist eine Ausbildung bei Boehringer Ingelheim möglich. Zudem können duale Studiengänge in verschiedenen Fachrichtungen wie beispielsweise Bio- und Pharmatechnik, Elektrotechnik oder Wirtschaftsinformatik belegt werden.

Eines der größten Ausbildungsunternehmen in der Region

Mit rund 305 Auszubildenden am Standort Ingelheim und 567 Azubis deutschlandweit zählt das Pharmaunternehmen zu den größten Ausbildern der Region. Interessierte finden das vollständige Ausbildungsangebot auf der Karriereseite des Unternehmens. Dort findet am 19. Juni auch der digitale Tag der Ausbildung statt.

-Werbung-