Wikimedia CC BY-SA 3.0

Das Coronavirus breitet sich weiter rasant in Deutschland aus. Bei CureVac mit Sitz in Tübingen wird an einem Impfstoff gegen das Virus geforscht. Dieser könnte schon im Herbst diesen Jahres verfügbar sein. Dietmar Hopp finanziert das Biotech-Unternehmen und treibt die Forschung auch mit seinem Privatvermögen an.

-Werbung-

Dietmar Hopp, SAP Mitgründer | Eigentümer CureVac | Mehrheitseigner 1899 Hoffenheim, geht stark davon aus, dass bis zum Herbst 2020 ein Coronavirus Impfstoff für die Menschen weltweit zur Verfügung steht.

„Das hängt vom Paul-Ehrlich-Institut (Bundesinstitut für Impfstoffe, d. Red.) ab. Es müssen ja erstmal Tests gemacht werden an Tieren und dann an Menschen. Ich denke aber zum Herbst müsste das verfügbar sein und dann käme möglicherweise die nächste Welle erneuter Infektionen“, sagte Dietmar Hopp in einem Sport1-Interview.

 

-Werbung-