Symbolbild Polizei | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Bereits am vergangenen Donnerstag (24.01.2019) verursachte ein bisher unbekannter Autofahrer auf der A661 einen Unfall und flüchtete von der Unfallstelle. Die Polizei in Frankfurt sucht nun Zeugen die Hinweise geben können.

Gegen 07:20 Uhr befuhr ein 36-Jähriger die A661 mit seinem Ford Transit in Richtung Egelsbach. Kurz vor dem Offenbacher Kreuz ordnete sich ein heller PKW auf die Verbindungsfahrbahn in Richtung Köln ein. Unvermittelt zog er jedoch von der Verbindungsfahrbahn über die Sperrfläche nach links zurück auf die A661 und schnitt hierbei den Ford Transit.

Dieser musste nach rechts ausweichen und fuhr in die Leitplanke. Der Unfallverursacher mit dem hellen Fahrzeug flüchtete von der Unfallstelle.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem hellen Pkw, dessen Fahrer und/oder dem Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer 069/755-46400 mit der Autobahnpolizei in Verbindung zu setzen.

Werbebanner der Firma Reifen Diehl