Symbolbild

Prognose Covid-19 | Die Bundesrepublik Deutschland wird nach Angaben der John Hopkins University (JHU) an diesem Sonntagabend die 100.000 Infizierten erreichen. Geheilt sind nach Angaben der Universität rund 30.000 Menschen in der Bundesrepublik bis zum Sonntagabend. Todesfälle, die dem Coronavirus zugewiesen werden, sind nach Angaben der JHU 1.450 Menschen am Sonntagabend. Die Zahl ist jedoch anhand der Totenscheine ermittelt worden. Ob ein Patient nun wirklich an der Covid-19 Lungenerkrankung verstorben ist, bleibt in den meisten Fällen weiterhin unklar.

-Werbung-

Zahlen Stand 04. April 22:25 Uhr Deutschland

  • 95.639 Infizierte
  • 26.400 Geheilte
  • 1.330 Todesfälle

Keine innere Leichenschau nach Coronainfektion bei Verstorbenen

Ob ein Patient nun wirklich an der Infektion durch das Coronavirus verstorben ist, kann in den meisten Fällen nicht mehr nachgewiesen werden. Auch eine anderweitige Erkrankung kann dazu geführt haben. Da keine Obduktionen durchgeführt werden sollen, vermutet man zum Großteil, dass die Patienten an Covid-19 verstorben sind.

Zum Bericht: Robert Koch Institut empfiehlt keine Obduktion bei Covid-19 vorzunehmen

 

-Werbung-