Nachrichten Iserlohn – An diesem Dienstagabend um kurz nach 20 Uhr hat ein Unbekannter während eines Einsatzes der Feuerwehr unter anderem Desinfektionsmittel und Einweghandschuhe aus einem Rettungswagen gestohlen.

-Werbung-

Ein Rettungswagen der Feuerwehr Iserlohn stand an dem Abend während eines Einsatzes „Im Oberdorf“, als eine Zeugin beobachtete, wie ein schwankender Mann vergeblich versuchte, die Hintertür des Einsatzwagens zu öffnen. An der Fahrertür war er dann erfolgreicher. Scheinbar wusste er genau, was er wollte: Er entwendete zwei Flaschen Desinfektionsmittel und zwei Packungen Einweghandschuhe, einen Einsatzhelm, eine Warnweste, ein Brecheisen und einen Seitenschneider. Die Warnweste verlor er auf der Flucht in Höhe der Einmündung der Heinrichstraße. Der Unbekannte Dieb ist schätzungsweise 20 bis 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, hat dunkle Haare und war dunkel gekleidet.

-Werbung-