So Lebenslustig kannten ihn seine Fans und Freunde | Foto: Von CHR!S - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=64020293

Alphonso Williams, der Gewinner der DSDS-Staffel von 2017, ist gestern im Alter von 57 Jahren in Alabama gestorben. Durch seine DSDS-Teilnahme trug er auch den Künstlernamen „Mr. Bling Bling“, der er seitdem auch weiterhin verwendete. Er begeisterte die Menschen nicht nur durch seine Lebensfreude, sondern auch immer wieder durch seine besonderen Outfits.

Vor wenigen Monaten wurde im Sommer bei Alphonso Prostata-Krebs diagnostiziert. Der Soulsänger verbrachte die letzten neun Wochen im Krankenhaus, um eine Chemotherapie mit zu machen.

Noch am Donnerstag zeigte sich seine Familie zuversichtlich und postete auf Instagram „Wir tun alles Erdenkliche, um ihm zu helfen“ Während seines Krankenhausaufenthaltes war seine Frau Manuela (57) sowie seine beiden Kinder Raphael (31) und Franziska (16) permanent bei ihm. So auch am gestrigen Samstag, als Alphonso seinen letzten Atemzug machte.

Der BILD gegenüber äußerte sich seine Familie: „Es wurde uns nicht nur ein großartiger Entertainer und Sänger genommen, sondern auch einen liebender, warmherziger sowie fürsorglicher Ehemann und Familienvater. Dieser starke Mann hat Monate lang gekämpft, sich nicht einmal darüber beschwert und das Beste draus gemacht. So wie wir ihn kennen.“