Grafik: Boost your City

Weltnachrichten | Die deutschen haben Angst. Was passiert, wenn ich Corona habe und auf der Intensivstation liege? Diese Gedanken und der Schmerz. Habe ich genug Klopapier gehamstert? Mir ist doch egal, ob andere auch etwas brauchen. Klopapier ist mein Schatz.

 


Viele Menschen hamstern in der Corona-Krise das weiche und weiße Papier. Doch wie viel von dem neuen Gold benötigt man wirklich um zu überleben? Sollte man nicht lieber doch etwas mehr kaufen oder sogar das Haus erweitern? Fragen über Fragen. Doch jetzt gibt es Abhilfe. Der Klopapier Rechner ist online.

Es gibt auch einige Tipps auf dem Portal, wie man den Vorrat strecken kann und welche Alternativen es zum Toilettenpapier gibt. Boost your City hat den Rechner für euch getestet und wir sind begeistert. Deutschland ist gerettet!

„In den meisten Fällen wird der eigene Bedarf massiv überschätzt und das Toilettenpapier reicht noch erstaunlich lange. Wir hoffen mit dem Rechner ein aktuelles Problem auf humorvolle Art und Weise zu lösen. Mit einem Augenzwinkern wollen wir die Menschen daran erinnern, dass es in den allermeisten Fällen nicht nötig ist, Klopapier zu hamstern.“, so Tim Lilling, Projektleiter vom Rechenportal Blitzrechner.

Es kann berechnet werden, wie lange der Vorrat an eigenem Klopapier wirklich hält. Dafür muss nur beantwortet werden, wie viele Rollen im eigenen Besitz sind und wie oft man auf den Topf geht. Danach zeigt der Rechner an, wie lange das Toilettenpapier voraussichtlich reichen wird.

Wer mag, kann auch den Expertenmodus nutzen. Hier können Angaben wie Dauer der Quarantäne, Blätteranzahl und genauer Verbrauch verfeinert werden.

Zum Rechner gelangt ihr hier: Klopapierrecher für Deutschland


Blitzrechner.de ist Deutschlands größtes Rechenportal rund um Verbraucherthemen und liefert Antworten auf typische Alltagsfragen. Wie viel Strom verbrauchen meine elektrischen Geräte? Wie berechnet man Schuhgrößen richtig? Was ist eigentlich mein optimaler Trainingspuls? Und wie funktioniert eigentlich nochmal Prozentrechnung? Über 200 kostenfreie Online-Rechner liefern schnell die richtige Lösung. Hintergrundinformationen, Infografiken und Statements von Experten runden das Angebot ab. Die Nutzung der Plattform ist kostenfrei.