Foto: Facebook Mainzer Mobilität

Der kleine 6-jährige Philipp hat einen außergewöhnlichen Wunsch: Er möchten einen der Busse der Mainzer Mobilität als Bild auf seinen Schulranzen kletten.

Dies teilte die Mainzer Mobilität auf ihrer Facebookseite mit und fragt nun nach wer den kleinen Philipp kennt. Das Problem sei nämlich, das der Briefumschlag mit dem eventuellen Absenderdaten, in dem der Brief des kleinen Jungen geschickt wurde, bei dem Unternehmen abhanden gekommen sei.

Foto: Facebook Mainzer Mobilität

So fragt die Mainzer Mobilität nun, wer den kleinen Philipp kennt. Vielleicht erkenne ja sogar die Mama oder der Papa ihr Kind anhand der Schrift.