Michael Wendler: Auf seinem T-Shirt steht "Orginal" statt "Original". (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Nachrichten Unterhaltung | Comedian Oliver Pocher und Schlagersänger Michael Wendler lieferten sich an diesem Sonntag ein eher langweiliges und kindisches Duell. Die beiden traten bei einer Challenge auf dem Sender RTL live gegeneinander an. Und das zur Hauptsendezeit um 20:15 Uhr. Moderatorin der Sendung war Laura Wontorra.


Zwei Erwachsene Männer spielten Memory und klopften sich gekochte Eier an den Kopf. Als Speerspitze der Peinlichkeiten hatte sich noch ein Fehler auf dem T-Shirt von Michael Wendler bemerkbar gemacht. Auf dem Shirt mit der Aufschrift „Egal. Ich bin hier das Orginal“ fehlte ein Buchstabe. Nämlich das zweite i bei Original.

Das war für den Wendler Mobber Oliver Pocher ein gefundenes Fressen. Er wieß den Wendler in der Live-Show bei RTL auf den Fehler hin und der konterte mit den Worten. „Das ist schon richtig so“. Die Zuschauer und Pocher wunderten sich und es gab Gelächter im Studio. Denn laut Duden schreibt man das Wort Original natürlich mit zwei „I“

Erst später in der Sendung klärte der Wendler die Zuschauer auf. Bei dem Rechtschreibfehler auf seinem Shirt handele es sich angeblich um ein bewusstes Marketing das einen Sinn hat. „Ich mache gerade ein neues Album und das heißt ‚Fang das I‘. Aber auch egal“, fasste der Schlagersänger kurz zusammen.

Ob bewusst oder nicht. Der Text auf dem Wendlertextil war fehlerhaft und peinlich. Wie die ganze Sendung.


Stellungnahme zum „Joko und Klaas“ Fake Vorwurf