Symbolfoto Friedhof: Pixabay

Dudweiler. Vor acht Jahren ist ein Mensch in Dudweiler beerdigt worden. Die Angehörigen erleben seitdem einen Horror: Das Grab wird immer wieder geschändet – am Wochenende wieder.

Der Unbekannte riss Blumen heraus, die auf dem Grab angepflanzt wurden. Außerdem nahm er eine Vase und warf sie in ein nahegelegenes Gebüsch. Der Dudweiler Friedhof ist frei zugänglich.

Nach Informationen der Polizei muss die Tat zwischen Sonntag und Montag jeweils 14 Uhr passiert sein. Das Grab sei in der Vergangenheit immer wieder auf eine ähnliche Weise geschändet worden.

Wer Hinweise zum Täter hat, kann diese telefonisch über die 06897 / 93 30 abgeben.