Quelle: Stadt Hochheim

Nachrichten Hochheim | Nach Rücksprache mit der Gesundheitsdezernentin des Main-Taunus-Kreises, Madlen Overdick, und der aktuellen Entwicklung der Corona-Fallzahlen im Kreis hat der Magistrat der Stadt Hochheim am Main schweren Herzens entschieden, den Hochheimer Herbst-Markt am kommenden Wochenende abzusagen.

-Werbung-

Der Markt soll nachgeholt werden

Die 7-Tage-Inzidenz ist innerhalb eines Tages von gestern 79 auf den heutigen Stand von 85 (21. Oktober 2020) weiter in die Höhe gestiegen. Es ist wahrscheinlich, dass auch die Marke 100 über das Wochenende erreicht werden kann. Dies würde sicherlich weitere, schärfere Regelungen des Landes oder Bundes auslösen. Von Seiten der Stadt Hochheim am Main soll vermieden werden, dass der Hochheimer Herbst-Markt im laufenden Betrieb geschlossen werden muss.

Da das Gesundheitskonzept schlüssig und gut durchdacht ist, ist es nicht ausgeschlossen, dass der geplante Spezialmarkt eventuell im Frühjahr oder Frühsommer des kommenden Jahres nachgeholt werden kann.

-Werbung-