Fit & Gesund – Boxspringbetten, wie sie in zahlreichen amerikanischen Filmen und Serien zu sehen sind, sind nach wie vor vor allem in den USA beliebt, erfahren nun aber auch in Deutschland immer mehr Abnehmer. Kein Wunder: Ein Boxspringbett sieht nicht nur stylisch aus und macht damit jedes Schlafzimmer zu einer echten Wohlfühloase, sondern ist dabei auch noch ganz besonders bequem. Ein Boxspringbett verspricht einen besonders hohen Schlafkomfort und unterscheidet sich allein durch seine Optik von herkömmlichen Betten mit Lattenrost. Boxspringbetten besitzen nämlich keinen Lattenrost, sondern setzen sich stattdessen aus einer Federkernbox, also dem Boxspring, einer Matratze und einem Topper zusammen.


Zwei unterschiedliche Matratzen lassen sich auf diese Weise einfach nutzen

Die Federkernbox bildet die unterste Ebene des Bettes und besteht in der Regel aus einem Bonellfederkern, Taschenfederkern oder Tonnentaschenfederkern. Eine Matratze bildet die mittlere Ebene eines Boxspringbettes. Für oben drauf gibt es in der Regel noch einen Topper – zumindest bei der skandinavischen Variante. Ein Topper sorgt dabei nicht nur für deutlich mehr Komfort, sondern lässt das Bett noch höher werden, als es ohnehin schon ist. Das vereinfacht den Ein- und Ausstieg enorm – gerade für ältere oder in der Beweglichkeit eingeschränkte Menschen ist das ideal. Doch auch Schlafmützen kommen so morgens deutlich schneller und angenehmer aus den Federn.

Das ist jedoch nicht alles. Ein Topper ist gerade dann ideal, wenn zwei Personen in einem Bett schlafen. Dieser hat den großen Vorteil, dass zwei verschiedene Matratzen genutzt werden können. Bevorzugt wenn eine der Personen eine weiche Matratze, während der andere lieber eine harte Liegefläche möchte, kann das problemlos durchgeführt werden. Da der auf den Matratzen liegende Topper durchgängig ist, entsteht keine lästige Ritze, die nicht nur optisch auffällt, sondern außerdem für einen verminderten Schlafkomfort sorgt. Gerade diese drei Komponenten aus Matratze, Topper und Boxspring machen das Bett dabei zu einem gemütlichen Wohlfühlort, den man am liebsten nie mehr verlassen würde.

Boxspringbetten gelten als rückenschonend und isolieren Wärme besonders gut

Eine große Auswahl Boxspringbetten unterschiedlicher Formen, Arten und Farben sowie dazu passende Matratzen und Topper gibt es auf www.boxspringbettenshop24.de zu kaufen. Der Onlineshop hat sich, wie der Name bereits vermuten lässt, auf alles rund um Boxspringbetten spezialisiert und bietet Nutzern dabei eine immense Auswahl an. Diese Betten haben dabei jede Menge weiterer Vorteile zu bieten. Boxspringbetten gelten als besonders stabil und stellen damit eine ideale Investition dar. Im Vergleich zu einem gewöhnlichen Lattenrost ist die Federkernbox besonders robust. Das liegt daran, dass diese in der Regel aus nur einem Stück gefertigt ist und nicht aus mehreren, wie es bei einem Lattenrost der Fall ist.

Allein durch den dreiteiligen Aufbau, die enorme Höhe und die robuste Form sehen Boxspringbetten pompös und edel aus. Auch wenn diese Betten nicht dem Geschmack von jedem entsprechen, verleihen sie dem Schlafzimmer auf einfache Weise das gewisse Extra. Gerade große Räume mit wenigen Möbeln können so einfach aufgefüllt werden, ohne zu überladen zu wirken. Durch die Stoffummantelung isolieren Boxspringbetten Wärme außerdem besonders gut. Wer nachts häufig friert, ist mit einem Boxspringbett also besonders gut bedient. Nicht zuletzt gelten Boxspringbetten als besonders schonend für den Rücken. Wenn Topper und Matratze gut aufeinander abgestimmt sind, können Rückenleiden so minimiert oder sogar ganz behoben werden. Ideal also für alle, die häufiger mit Verspannungen und Schmerzen zu kämpfen haben.