Foto: Olaf Kosinsky | Lizenz: CC BY-SA 3.0-DE

Nachrichten Mainz | Der ZDF Fernsehgarten ist eine der beliebtesten Sendungen im deutschen Fernsehen. Im Schnitt schalten zwei Millionen Menschen ein und mehrere tausend Zuschauer sind Live im Fernsehgarten auf dem Mainzer Lerchenberg mit dabei. Trotz des Coronavirus wird der Sender auch in diesem Jahr die Live Show produzieren, das teilte das ZDF mit.

-Werbung-

Neue Situation für die Moderatorin Andrea Kiewel

Normalerweise begrüßt Andrea Kiewel in den Sommermonaten jeden Sonntagmittag bis zu 6.000 Zuschauer auf dem Lerchenberg in Mainz. Doch auf das Publikum vor Ort wird die Moderatorin in den kommenden Wochen verzichten müssen. Live Publikum vor Ort wird es erst einmal nicht mehr geben.

Und das ist nicht die einzige Änderung, die der Sender bei der Show wegen der Corona-Pandemie hinnehmen musste. Ende März wurde bereits die „On Tour“-Aufzeichnungen auf Fuerteventura abgesagt.

Tickets werden storniert, Kosten erstattet

Der Ticketverkauf für den Fernsehgarten lief bereits einige Zeit. Alle gekauften Tickets werden storniert, der Ticketpreis wird erstattet. Sollten sich die Bedingungen im Verlauf der nächsten Wochen ändern, werden neue Tickets erhältlich sein. Wie der Fernsehgarten ohne Publikum vor Ort aussieht, können die Zuschauer dann ab dem 10. Mai sehen. Dann startet das Format in die neue Staffel. Im vergangenen Jahr kam der Fernsehgarten auf rund zwei Millionen Zuschauer.

-Werbung-