Nachrichten Ginsheim-Gustavsburg | Seit dem 9. Dezember ist das Testzentrum der Firma Vita1 medical GmbH in Gustavsburg geöffnet (wir berichteten). Um zu erfahren, wie die ersten Tage im Testzentrum verliefen, sprach Boost your City mit Sebastian Pacher, dem Gesellschafter von Vita1 medical.


Starker Anstieg vor den Feiertagen

“Wir sind sehr froh, dass die Bürgerinnen und Bürger die Teststation in Gustavsburg von Beginn an so gut angenommen haben”, sagt Sebastian Pacher. Er berichtet, dass sich in den ersten Tagen rund 20 bis 30 Personen täglich in dem Testzentrum haben testen lassen. Vor den Weihnachtsfeiertagen habe sich aber auch dort einen deutlicher Anstieg bemerkbar gemacht. Rund 70 bis 80 Personen täglich haben sich in den letzten Tagen vor Weihnachten dort auf das Corona-Virus testen lassen.

“Weil die Nachfrage zur Zeit hoch ist, haben wir uns entschieden, das Testzentrum auch an den Weihnachtsfeiertagen von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet zu lassen.”, berichtete Pacher. Er empfiehlt allerdings allen, die sich während der Feiertage testen lassen wollen, sich zuvor online zu registrieren. So könne man Wartezeiten verhindern.

Wie lange die Teststation noch betrieben wird, ist noch nicht ganz klar. Solange die Nachfrage da ist, soll das Zentrum aber bestehen bleiben, erklärt der Gesellschafter. Im neuen Jahr soll außerdem das Angebot für Firmen ausgebaut werden. Ein Team soll dann zu interessierten Firmen fahren und dort die Mitarbeiter auf das Virus testen.