Corona Nachrichten | Grafik: BoostyourCity.de

Nachrichten Überregional | An diesem Mittwoch (25.11.2020) wollen Bund und Länder gemeinsam über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie entscheiden. Doch anstatt Lockerungen sieht es zur Zeit nach einer Verlängerung des Teil-Lockdowns aus.

-Werbung-

Maßnahmen bis kurz vor Weihnachten

Anfang November trat der Teil-Lockdown für zunächst vier Wochen in Kraft. Doch dass die Maßnahmen mit dem November enden, gibt es immer mehr Zweifel. Nach Medieninformationen unter Berufung auf Länderkreise, könnten die Maßnahmen bis kurz vor Weihnachten verlängert werden, berichtete der „Business Insider“. Damit würden Gaststätten, Kultur- und Freizeiteinrichtungen auch weiterhin geschlossen bleiben. Geschäfte sollen allerdings in dem für sie wichtigen Weihnachtsgeschäft scheinbar öffnen dürfen.

Verlängerung der Weihnachtsferien?

Ist das Infektionsgeschehen auch nach Weihnachten noch nicht im Griff, bundesweit die Weihnachtsferien bis zum 10. Januar 2021 verlängert werden, berichtet „Business Insider“. Weitere Vorschläge gibt es auch: So wäre die Ausweitung der Maskenpflicht oder neue Maßnahmen im Schulunterricht möglich. Zusätzlich könnten auch die Obergrenzen für Feiern und Treffen in privaten und öffentlichen Räumen weiter reduziert werden.

-Werbung-