Start Nachrichten St. Wendel

Nachrichten St. Wendel

Fluglärm ist ein Ärgernis für Menschen. Symbolfoto: Mario Thurnes

Hat der Fluglärm im Saarland bald ein Ende?

Militärischer Fluglärm belastet das Saarland. Nun hoffen die Betroffenen auf die ehemalige Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer als Verteidigungsministerin. Sie kündigt "zügige" Gespräche an.

Falsche Fuffziger unterwegs

Nach ersten Ermittlungen der Polizei haben sich zwei arabisch aussehende und mit entsprechendem Dialekt sprechende Männer von dem Falschgeld eine Sonnenbrille gekauft. Die Polizei geht davon aus, dass die beiden die Quelle der Blüten sind.

Polizei gibt Warnung wegen Trockenheit aus

Nach der Trockenheit der vergangenen Tage gibt die Polizei eine Warnung aus: Die Menschen sollen vorsichtig im Umgang mit Feuer oder brennbaren Substanzen sein. Unachtsames Verhalten könne unliebsame Vorfälle auslösen - so wie in Theley.

Radfahrer wird von Kampfhund verfolgt

Der Mann fuhr nach Angaben der Polizei am Dienstag gegen 19.30 Uhr den Feldweg zwischen Theley und Leitzweiler. In Höhe der Leitzweiler Mühe traf er auf eine Spaziergängerin - und ihre beiden Hunde. Beide nicht angeleint.
Der Wettbewerb der Straßenzauberer unterhält das Publikum in der St. Wendeler Altstadt. Archivfoto: Georg Lauer

St. Wendel wird drei Tage lang verzaubert – Festival bietet 16 Künstler

16 Zauberer treten vom 2. bis zum 4. August in der Altstadt von St. Wendel auf. Sie stellen sich einem Wettbewerb. Aber schon mit der Teilnahme sind sie Gewinner.

Gruppe Randalierer verletzt vier Polizisten

Ein 25-Jähriger aus Birkenfeld randaliert in einer Disko in St. Wendel. Selbst die Polizei kann ihn nur mühsam bändigen. Am Ende stehen vier verletzte Beamte.
Objekt der Begierde; Geldautomaten. Symbolbild: Thorsten Lüttringhaus

Geldautomat in Scheuerer Volksbank aufgebrochen

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag den Geldautomaten in der Scheuerer Volksbank ausgeraubt. Über 100 000 Euro haben sie dabei erbeutet. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Während Beerdigung ausgeraubt worden

Menschen treffen sich zu einer Beerdigung. Ein belastendes Ereignis. Räuber nutzen es für ihren Zweck.

Exhibitionist zeigt sich an Hasborner Windrad

Ein Exhibitionist zeigt sich am Hasborner Windrad einer Joggerin. Die schaut ihn an. Und er haut ab.

Welle von Trickbetrug-Anrufen

Diese Masche funktioniert laut Polizei, weil die Anrufer am Telefon bestimmt und selbstsicher auftreten. Sie setzen das Opfer unter Druck. Auch durch mehrere Anrufe hintereinander. Sodass die Masche oft aufgehe.