Start Nachrichten Saarlouis

Nachrichten Saarlouis

GdP-Chef David Maaß will dem Minister die "Milchmädchen-Rechnung" nicht abkaufen. Foto: GdP

Oberbürgermeister warnt: Brauchen mehr Polizei, um Herr der Lage zu bleiben

Wie in der Kölner Silvesternacht verlor die Saarlouiser Polizei nach dem "Emmes" die Kontrolle über den öffentlichen Raum. Danach hat der Saarlouiser Oberbürgermeister Peter Demmer (SPD) eine Debatte losgelöst: Um Herr der Lage zu bleiben, brauche es mehr Polizisten.

Jäger verletzt sich bei Schuss auf Wildschwein

Ein 55 Jahre alter Jäger schießt auf ein Wildschwein. Der Schuss geht nach hinten los. Der Mann wird an der Hand und im Gesicht schwer verletzt.
Das Sportgerät des ersten Europameisters im Schwenken. Foto: Mario Thurnes

Erste Europameisterschaft im Schwenken

Die erste Europameisterschaft im Schwenken steigt. Natürlich im Saarland. In Berus messen sich die Teilnehmer in drei Disziplinen. Oder viel mehr Gängen.
Ralf Lauer gehört zum Orga-Team der Schwenkeuropameisterschaft. Foto: Daniel Halvar

“Aber natürlich darf Gemüse auf den Schwenker”

Ralf Lauer schwenkt gerne. So gerne, dass er zusammen mit Freunden eine Europameisterschaft organisiert. Trotzdem will er den Vegetariern dankbar sein.
Beim letzten Bauabschnitt im Festungspark am Ravelin V werden zentrale Teile der Bastion VI neu gestaltet. Foto: Sascha Schmidt

Arbeiten im Ravelin V gehen in ihr letztes Jahr

Noch stören Arbeiten im Ravelin V. Doch in einem Jahr ist das vorbei. Jetzt wird nur noch das Gelände der Bastion VI herausgeputzt.

Vorträge über Geschichte der Saarlouiser Stadtteile

Ein Verein arbeitet die verschiedenen Geschichten der Saarlouiser Stadtteile auf.

Zwei Hunde reißen Reh

Das Reh verendete auf der Straße. Als der zuständige Jäger eintraf, war es bereits tot. Die Polizeiinspektion hat zwar einen Zeugen der Tat, sucht aber für die Ermittlung des Halters noch nach weiteren Zeugen.

Frauen Mut zum Beruf geben

Die Beratungsstelle "Frau und Beruf" widmet sich vor allem Frauen, die noch nie gearbeitet haben oder schon längere Zeit aus dem Job sind. Die Mitarbeiterinnen wollen sie informieren und unterstützen, die ersten, schweren Schritte zu gehen. Ein Augenmerk gilt dabei der Frage, wie sich Arbeit und Familie miteinander verbinden lassen.

Land will Betriebe vor Angriff aus dem Netz schützen

Genau darin liegt ein Problem: Die Cyberkriminellen sind einfallsreich. Nahezu täglich kommen neue Varianten vor, die auch Polizei oder Verbraucherschutz noch nicht kennen. Besonders betroffen sind Unternehmer. Sie sind nicht nur davon bedroht, Geld zu verlieren. Denn bei ihnen geht es auch um Geschäftsgeheimnisse.

Herbert Fontaine (68) ist nach schwerer Krankheit verstorben

35 Jahre lang gehörte Herbert Fontaine dem Saarlouiser Stadtrat an, nachdem er am 3. Juli 1984 erstmals für die CDU in das Gremium gewählt wurde. "Durchgängig engagierte sich der Diplom-Ingenieur in dieser Zeit im Liegenschaftsausschuss, aber auch in zahlreichen weiteren Ausschüssen, darunter im Haupt- und Finanz- sowie im Bauausschuss", wie die Stadt mitteilt.