Start Nachrichten Saarbrücken

Nachrichten Saarbrücken

Saarland steht vor finanziellem Spagat

Strobel geht nicht mal davon aus, dass Investitionen reichen würden, um den Verlust an Bevölkerung aufzufangen - sie sollen den Abzug nur abmindern. Und mehr als bisher geplant wird es nicht geben.

Polizei geht auf Twitter-Marathon

Zwölf Stunden lang wollen die Mitarbeiter der Pressestelle im Landespolizeipräsidium auf Twitter aktiv sein. Aus der Führungs- und Lagezentrale senden sie Beiträge, die sich aus eingehenden Notrufen ergeben. Verbreitet wird das alles über den Nachrichtendienst Twitter.

Vergiftete Wurst in Heusweiler ausgelegt

Der Besitzer war mit seinem Hund am Samstag-Nachmittag im Industriegebiet "Schacht Dilsburg" unterwegs, wie die Polizei mitteilt. Dabei fraß der Landseer Wurststücke, die auf dem Boden lagen. Vier Stunden später ging es ihm plötzlich schlecht.

Berufschance Busfahrer

„Das ist eine echte Win-Win-Situation für alle Beteiligten", schwärmt Rehlinger. Das Land gewinne die nötigen Busfahrer und Menschen gute und langfristige Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt.

Rentner fährt Fußgänger an

Der Rentner bog aus der Saarbrücker Straße nach rechts in die Lindenstraße. Er hatte Grün. Ein Fußgänger querte die Lindenstraße - ebenfalls bei Grün. Der Fußgänger wurde über die Motorhaube des Fahrzeugs geschleudert, kollidierte mit der Windschutzscheibe und fiel auf die Fahrbahn, wie die Polizei den Unfall schildert.

Mann bedroht Taxifahrerin mit Messer und raubt sie aus

Demnach stand die Taxifahrerin mit ihrem Wagen gegen 1 Uhr in der Karlstraße und wartete auf einen Fahrgast. Der Täter habe "unvermittelt" die Tür aufgerissen, die Fahrerin mit dem Messer bedroht und ihren Geldbeutel gestohlen.

Lafontaine ruft dazu auf, Linksbündnis “Aufstehen” ernst zu nehmen

Oskar Lafontaine warnt: "Die Linke wird nicht mehr als ernstzunehmende Stimme des sozialen Protests wahrgenommen."

Die beste Schülerin aus dem Bereich der Alten- und Krankenpflege kommt aus dem Saarland

Mit Nadine Alexandra Meiser kommt die beste Schülerin aus dem Bereich Alten- und Krankenpflege aus dem Saarland. Schon zum 9. Mal veranstaltete der Deutsche...

Das Saarland hat den höchsten Anteil an Kaiserschnitt-Geburten

Die TK hat ihre Versicherungsdaten ausgewertet und Verblüffendes festgestellt: Fast jedes dritte Kind im Saarland wird per Kaiserschnitt geboren. Es geht also nicht durch den Geburtskanal, sondern wird der Mutter aus dem Leib geschnitten. Das ist bundesweit der höchste Wert.

Bilder vom Leben auf der Walz

Das Leben auf der Walz ist romantisch verklärt. Wie es wirklich aussieht, zeigt nun eine Ausstellung, die am Freitag im Pingusson-Gebäude eröffnet wird.