Start Nachrichten Saarbrücken

Nachrichten Saarbrücken

Studenten müssen krankenversichert sein

Grundsätzlich sind Studenten über ihre Eltern sozialversichert. Verdienen sie allerdings selbst Geld, können auch eigene Beiträge für die Krankenversicherung anfallen. Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland informiert, was es zu beachten gilt.

Vater rettet Sohn mit Spanngurt das Leben

Vater und Sohn befanden sich zu der Zeit im Obergeschoss. Flammen und Rauch versperrten den Weg durchs Parterre. Also nahm der 63 Jahre alte Mann einen Spanngurt und seilte sich mit seinem Sohn aus dem Fenster ab.

Mann bedroht Taxifahrerin mit Messer und raubt sie aus

Demnach stand die Taxifahrerin mit ihrem Wagen gegen 1 Uhr in der Karlstraße und wartete auf einen Fahrgast. Der Täter habe "unvermittelt" die Tür aufgerissen, die Fahrerin mit dem Messer bedroht und ihren Geldbeutel gestohlen.

Südwest-Länder wollen jüdische Gräber erhalten

Eine solche Deportation fand am 22. und 23. Oktober 1940 statt. Rund 6700 Menschen aus Baden, dem Saarland und dem heutigen Rheinland-Pfalz wurden zwangsweise nach Südfrankreich umgesiedelt - 150 Menschen davon stammten aus dem Saarland, 5650 aus Baden und 900 aus Rheinland-Pfalz.

Rentner fährt Fußgänger an

Der Rentner bog aus der Saarbrücker Straße nach rechts in die Lindenstraße. Er hatte Grün. Ein Fußgänger querte die Lindenstraße - ebenfalls bei Grün. Der Fußgänger wurde über die Motorhaube des Fahrzeugs geschleudert, kollidierte mit der Windschutzscheibe und fiel auf die Fahrbahn, wie die Polizei den Unfall schildert.

Schüler springen als Sanitäter ein

Zudem haben die Schülerinnen und Schüler, wie die DLRG berichtet, ein Jahr lang jede Woche verschiedene Szenarien durchgespielt: Dadurch haben sie geübt, in Krisensituationen schneller reflektieren und effektiver handeln zu können.

Das Saarland hat den höchsten Anteil an Kaiserschnitt-Geburten

Die TK hat ihre Versicherungsdaten ausgewertet und Verblüffendes festgestellt: Fast jedes dritte Kind im Saarland wird per Kaiserschnitt geboren. Es geht also nicht durch den Geburtskanal, sondern wird der Mutter aus dem Leib geschnitten. Das ist bundesweit der höchste Wert.

Mehr Eltern geben ihre Kleinkinder in Betreuung

Auch der Anteil der Kinder unter drei Jahren, die betreut werden, hat sich in diesem Zeitraum erhöht: Waren es landesweit 2018 noch 28,6 Prozent sind es dieses Jahr 29,9 Prozent.

Lafontaine ruft dazu auf, Linksbündnis “Aufstehen” ernst zu nehmen

Oskar Lafontaine warnt: "Die Linke wird nicht mehr als ernstzunehmende Stimme des sozialen Protests wahrgenommen."

Nachbar filmt Einbruch in Dönerbude mit dem Handy

Der 35-Jährige hatte nicht nur versucht, in den Dönerladen einzudringen. Nach Angaben der Polizei hat er zuvor die Münzbox einer Telefonzelle aufgebrochen. Außerdem führte er illegale Betäubungsmittel mit sich.