Symbolfoto: Thorsten Lüttringhaus

Drogen rund ums Festival – Zehn Fahrer werden in Polizeikontrolle erwischt

Unter Drogen zum Festival: Für zehn Besucher des Elektron Magnetic in Völklingen endete das in einer Verkehrskontrolle. Die Polizei war den ganzen Abend unterwegs.

Rentner fährt Fußgänger an

Der Rentner bog aus der Saarbrücker Straße nach rechts in die Lindenstraße. Er hatte Grün. Ein Fußgänger querte die Lindenstraße - ebenfalls bei Grün. Der Fußgänger wurde über die Motorhaube des Fahrzeugs geschleudert, kollidierte mit der Windschutzscheibe und fiel auf die Fahrbahn, wie die Polizei den Unfall schildert.
Sag's mit Blumen. Verhaftete überrascht Saarbrücker Polizei. Symbolfoto: Mario Thurnes

Blumen für die Polizei

Eine mit Haftbefehl gesuchte Frau wird aufgegriffen. Doch sie reagiert gelassen. Und macht den Polizisten ein Geschenk.

Online-Kurs soll Krebs-Patienten helfen

Die TK hat nun einen Online-Kurs entwickelt. "Leben mit Krebs" soll Betroffenen helfen, den Alltag trotz Krankheit meistern zu können. Zudem enthält der Online-Kurs auch Informationen zu Therapiewegen, Symptomen und Nebenwirkungen. "Leben mit Krebs" können auch Menschen nutzen, die nicht bei der TK versichert sind.

Busfahrerstreik noch diese Woche

Die Tarifverhandlungen für die rund 1000 kommunalen Busfahrer im Saarland sind gescheitert. Das hat Verdi mitgeteilt. Die Dienstleistungsgewerkschaft hat nach eigenen Angaben schon damit begonnen, Warnstreiks vorzubereiten - die Streiks könnten noch in dieser Woche beginnen.

Autofahrer sorgt für vergammelte Waren im “Netto”

Der Unfall passierte gegen 12 Uhr mittags. Der unbekannte Fahrer fuhr in den Stromkasten, der in einer Kurve stand. Dabei wurde der so beschädigt, dass in der Nachbarschaft der Strom ausfiel.
SR-Intendant Thomas Kleist sieht sein Haus als Sieger der Media Analyse. Foto: SR/Cora Staab

SR3 ist beliebteste Radiowelle im Saarland

SR3 ist die beliebteste Radiowelle im Saarland. Dafür rutscht das hauseigene Kulturradio noch hinter den Deutschlandfunk zurück. Radio Salü feiert sich in der jüngeren Zielgruppe.

78-Jährige muss mit Gewalt aus brennender Wohnung gerettet werden

Die Lage war schwierig, schildert die Polizei: Der Strom sei ausgefallen und der Rauch habe sich so stark ausgebreitet, dass es nicht mehr möglich war, sich in der Wohnung zu orientieren. Die Bewohnerin konnte aber durch Rufe gefunden werden. Doch die Wohnung verlassen wollte sie nicht.

Über 2000 Haftbefehle waren im September im Saarland offen

2016 habe es eine "umfangreiche händische Auswertung" gegeben, schreibt das Land in der Antwort an Lander. Von insgesamt 1583 zur Fahndung ausgeschriebenen Personen habe es sich um 1095 Fälle von Zahlungshaftbefehlen gehandelt. Das ließe den Schluss zu, dass die Zahl der Haftbefehle in drei Jahren um knapp ein Drittel gestiegen ist - aber das wird vom Land statistisch nicht erfasst.

Angriff auf den Schwenker

"Auch wenn es diese saarländische Glückseligkeit in manchem Garten noch geben mag, die Saarländer rüsten auf, was das Schwenken und Grillen angeht", teilt der SR mit.