Von Autofahrern gefürchtet, nun in der Diskussion: Blitzer. Symbolbild: Boostyourcity

Amtsgericht St. Ingbert stellt nach Blitzerurteil Verfahren gegen Raser ein

Der saarländische Verfassungsgerichtshof hat gesprochen: Blitzerurteile sind nur dann gültig, wenn die Daten gespeichert werden und somit nachvollziehbar sind. Das zeigt erste Folgen.

Das Saarland wird 100 Jahre alt

So feiert das Saarland am 10. Januar seinen 100. Geburtstag. Arm und immer in Übersichten wirtschaftlicher Leistungskraft auf den hinteren Plätzen. Seines eigentlichen Existenzgrundes beraubt und auf absehbare Zeit auf Geld aus Berlin angewiesen - oder vielmehr aus München, Stuttgart oder Frankfurt.

17-Jähriger überschlägt sich mit Auto auf Abfahrt St. Ingbert

Ein nächtliches Vergnügen sollte es werden. Nun hat ein 17-Jähriger ein Strafverfahren am Hals. Er überschlug sich mit einem Wagen auf der A6-Abfahrt St. Ingbert.
Ralf Blechschmidt/Landeshauptstadt Saarbrücken

Wisente im Wildpark bekommen Nachwuchs – es ist ein Mädchen

Der Saarbrücker Wildpark ist um ein Tier reicher geworden: Die Wisentherde hat gesunden Nachwuchs bekommen. Das weibliche Kalb war schon einen Tag nach der Geburt mit der Herde unterwegs.

Das Saarland hat den höchsten Anteil an Kaiserschnitt-Geburten

Die TK hat ihre Versicherungsdaten ausgewertet und Verblüffendes festgestellt: Fast jedes dritte Kind im Saarland wird per Kaiserschnitt geboren. Es geht also nicht durch den Geburtskanal, sondern wird der Mutter aus dem Leib geschnitten. Das ist bundesweit der höchste Wert.

Gruppe verletzt 15-Jährigen mit zerbrochener Flasche

Daraufhin sei es zu einer "Auseinandersetzung" gekommen. Dabei habe einer der Täter eine Flasche zerschlagen und mit den Scherben auf den 15-Jährigen eingeschlagen. Der habe eine Platzwunde am Kopf davongetragen. Darauf sei die Gruppe Richtung Moltkestraße verschwunden.

Lasst die Polizei ihren Job tun

In einer Demokratie ist die Presse frei. Aber sie bewegt sich nicht im luftleeren Raum. Mehrere Reporter abzustellen, um die Hintergründe eines Verbrechens auf eigene Faust herauszufinden? Das gibt es noch im Krimi. Im echten Leben fehlt dazu längst das Geld. So sind die Journalisten auf die Pressemitteilungen der Polizei angewiesen. Und auch die sind ein Politikum.
Die Kosten für Arznei sind 2018 deutlich gestiegen. Symbolfoto: Mario Thurnes

Saarländer verursachen hohe Kosten in der Krankenkasse

Saarländische Versicherte sind teuerer als im Rest der alten Bundesrepublik. Das geht aus einem Bericht hervor, den die Techniker Krankenkasse vorgestellt hat. Der Fokus liegt dabei auf den Kosten für Behandlungen im Krankenhaus.
Symbolbild Blaulicht Polizei

Über 2000 Haftbefehle waren im September im Saarland offen

2016 habe es eine "umfangreiche händische Auswertung" gegeben, schreibt das Land in der Antwort an Lander. Von insgesamt 1583 zur Fahndung ausgeschriebenen Personen habe es sich um 1095 Fälle von Zahlungshaftbefehlen gehandelt. Das ließe den Schluss zu, dass die Zahl der Haftbefehle in drei Jahren um knapp ein Drittel gestiegen ist - aber das wird vom Land statistisch nicht erfasst.

Marc Speicher: “Die Energiewende wird nur mit starker Industrie funktionieren”

Die Energiewende bietet auch die Möglichkeit, Geld zu verdienen. Auch der Staat ist gefragt. Das heißt: Wir müssen mehr Engagement zeigen, etwa wenn es darum geht, Photovoltaik-Anlagen auf öffentlichen Gebäuden auszubauen. Außerdem sollten wir private Unternehmen dabei unterstützen, mit der Energiewende Geld zu verdienen.