Start Nachrichten Homburg | Saar

Nachrichten Homburg | Saar

Symbolfoto Wald

Wiederholt Brandstifter im Erbacher Wald unterwegs

Im Erbacher Wald hat ein Quadratmeter Boden gebrannt. Der Vorfall verlief harmlos - ist allerdings Teil einer Serie.
Einst blühende Landschaften, heute ein trister Anblick - das Saarland hat die Montankrise immer noch nicht bewältigt. Foto: Mario Thurnes

Saarpfalz-Kreis hat die besten Chancen im Saarland

Die Prognos AG hat die Zukunftschancen von 401 Städten und Kreisen in Deutschland verglichen. Das Saarland gehört zu den Verlierern. Am besten schneidet der Saarpfalz-Kreis ab.

Radfahrer nach Unfall mit Kleinwagen schwer verletzt

Der 52 Jahre alte Radfahrer stammt aus Bliesmengen-Bolchen. Nach Angaben der Polizei fuhr er am Montag gegen 17.30 Uhr mit drei anderen Radfahrern von Aßweiler nach Ommersheim. Als er die L 107 überquerte kam es zu dem Unfall. Der Radfahrer übersah einen sich nähernden Kleinwagen.

Senioren werden mit “Schockanrufen” betrogen

Am Telefon geben sich die Betrüger als Vertreter amtlicher Stellen aus. Zum Beispiel der Polizei. Sie schildern ein Unglück, das einer Person passiert sei, die dem Betroffenen nahesteht. Der Angerufene solle diesem mit Geld aushelfen. Oft mit einer fünfstelligen Summe.

Wilderer auf Roller unterwegs

Ein Jäger hörte zwischen 20.15 und 21.15 Uhr zwei Schüsse. Als der Jagdpächter sich nach der Quelle umschaute, sah er den mutmaßlichen Wilderer, wie er seine Beute aus dem Wald brachte.

55-Jährige auf gefährlicher Alkoholfahrt

Von der Lessingstraße in die Oberbexbacher-Straße überfuhr sie ein Stoppschild - was einen anderen Fahrer in eine heikle Lage brachte. Genau so wie all die, die in der Oberbexbacher- und der Frankenholzer-Straße zu der Zeit unterwegs waren.

Homburg lockt an Mariä Himmelfahrt zum Einkaufen

Die nicht ganz so gläubigen saarländischen Einwohner nutzen Mariä Himmelfahrt gerne für Einkaufstouren zum rheinland-pfälzischen Nachbarn - vor allem die Zweibrücker Innenstadt profitierte davon. Doch dieses Jahr hält Homburg dagegen: mit einem verkaufsoffenen Feiertag.

Fahrerflucht ist eine unterschätzte Straftat

Die typische Fahrerflucht findet aber laut ADAC nach Parkremplern statt. Ist das Opfer eines solchen Unfalls nicht in der Nähe, muss sich der Verursacher bei der Polizei melden. Diese nimmt den Fall dann wie nach einem normalen Verkehrsunfall auf.

Deutsche mixen gerne Bier und Cola

Eine repräsentative Studie zeigt: Über die Hälfte der Deutschen trinkt alkoholische Mixgetränke. Vor allem die Kombination Bier und Cola ist beliebt.

Kosten für wilden Müll steigen rasant

Um über 80 Prozent sind die Kosten für die Entsorgung wilden Mülls im Staatswald in nur vier Jahren gestiegen. Auch sonst wird das Problem immer schwerwiegender. Die Linke möchte nun wissen, wie viele Strafverfahren in der Sache eingeleitet wurden.