Die Staatsanwaltschaft Bremen fahndet bundesweit nach dem mutmaßlichen Vergewaltiger einer 55-jährigen Frau. Der Gesuchte soll eine 55 Jahre alte Frau in der Gartenstadt Vahr zunächst geschlagen und anschließen brutal vergewaltigt haben.

-Werbung-

Die 55-Jährige lernte den bislang unbekannten Mann am frühen morgen des 28.Juni 2019 in einer Bar in der Sebaldsbrücker Heerstraße kennen. Gemeinsam ging sie mit dem Mann in ihre Wohnung. Hier schlug und vergewaltigte er sie. Anschließend flüchtete der Täter.

Aus der Bar wurden Videoaufzeichnungen gesichert, die den vermeintlichen Täter zeigen. Nach intensiven Ermittlungen bitten Polizei und Staatsanwaltschaft jetzt die Bevölkerung um Mithilfe bei seiner Identifizierung.

Wer kennt diesen Mann und kann Hinweise zum Aufenthaltsort geben?

Wer Hinweise zu dem Verdächtigen geben kann, wird gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 3623888 zu melden.

-Werbung-