Foto: Chiara Forg | Boost your City- Nachrichten Gustavsburg

Nachrichten Ginsheim-Gustavsburg | In der Sitzungsrunde der Stadtverordnetenversammlung stellen sich Mitglieder der SPD Fraktion und des Vorstands in Ginsheim-Gustavsburg wieder den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Bei dem beliebten Treff #redmit nehmen sie auch wieder Anregungen und Ideen zu kommunalpolitischen Themen entgegen.


Vorherige Anmeldung erforderlich

Der Treff findet am Freitag, den 4. September 2020, um 18:00 Uhr in der Gaststätte im Bürgerhaus Ginsheim in der Frankfurter Straße 39 statt. Bei gutem Wetter wird der Treff auf der Terrasse der Gaststätte stattfinden. Sollte man sich wetterbedingt innen aufhalten müssen, ist im Raum 2 des Bürgerhauses für die Einhaltung des Mindestabstandes gesorgt. Ansonsten gelten die beim Besuch von Gaststätten aktuell üblichen Regeln.

Damit die notwendigen Hygieneauflagen eingehalten werden können, bittet die SPD Ginsheim-Gustavsburg um Voranmeldung von interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Die Anmeldung ist bei Michael Schulz telefonisch unter der Rufnummer 0178 – 6343386 oder per Mail unter vorstand@spd-gigu.de möglich.

Die Themen sind vielfältig

Vorstand und Fraktion teilen mit, dass sie sich über regen Besuch und konstruktiven Dialog freuen. Dabei geht es nicht nur um kommunalpolitische Dauerbrennern, wie dem Altrheinufer in Ginsheim und der Sport- und Kulturhalle in Gustavsburg sondern auch um ganz aktuelle Themen. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die kommunalen Kitas, das kulturelle Leben der Stadt, die Vereine und auch das lokale Gewerbe stehen hier sicherlich im Mittelpunkt der Gesprächsthemen.