Die Behelfsbücke über der A63 muss dringenden Wartungsarbeiten unterzogen werden. | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Am kommenden Donnerstag ist die Behelfsbrücke im Bereich der Baustelle am Autobahnkreuz Mainz ( A60 / A63) ab dem späten Abend für den Verkehr nicht befahrbar. Grund hierfür sind dringende Wartungsarbeiten die an der Brücke ausgeführt werden müssen.

Diese Arbeiten sind, so dass es so wenig wie möglich Beeinträchtigungen gibt, in die Nacht von Donnerstag auf Freitag gelegt worden. Die Sperrung erfolgt am Donnerstag (14.03.2019) ab 21:00Uhr und dauert bis Freitagmorgen (15.03.2019) 05:00 Uhr.

Der Verkehr von Frankfurt kommend in Fahrtrichtung Bingen und Alzey wird während dieser Zeit mit einer eingeengten Spur (3,25 Meter) auf die nördliche Brücke geführt und in Fahrtrichtung Alzey über die Anschlussstelle Mainz-Lerchenberg umgeleitet.

Die Sperrung am ist mit der Stadt und der Polizei abgestimmt. Sie wird bewusst in die Nachtstunden gelegt, um den Verkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen.

Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Beeinträchtigungen.