Symbolbild

Am Dienstag, den 03.07.18, wurde gegen 11:10 Uhr ein PKW beobachtet, der mit deutlichen Schlangenlinien die Ortsrandstraße in Bodenheim durchfuhr und dem beim Überfahren einer Verkehrsinsel der Reifen platzte. Der 56 jährige Fahrer dieses PKW konnte von den Beamten angetroffen und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer unter starkem Alkoholeinfluss stand. Die Fahrt endete dort für ihn und er wurde zur Dienststelle zur Entnahme einer Blutprobe verbracht, wo ihm auch vorläufig der Führerschein abgenommen wurde. Er muss sich nun einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr stellen.