Symbolbild Polizei | Foto: Harald Maus

Nachrichten Bischofsheim | Am gestrigen Montagabend (26.10.2020) gegen 21:35 Uhr kam es auf der Darmstädter Straße in Bischofsheim zu einem Verkehrsunfall. Daran beteiligt war ein Streifenwagen der Polizei und ein Mercedes.


Die Mercedes-Fahrerin lenkte plötzlich nach links

Die beiden 21 und 23 Jahre alten Polizeibeamten befuhren die Darmstädter Straße in Fahrtrichtung Bauschheim. Vor ihnen fuhr eine 26-jährige Frau in einem silbernen Mercedes. Auf Höhe der Frankfurter Straße fuhr die Frau im Mercedes langsam nach rechts sodass es den Eindruck machte, als wollte sie am Fahrbahnrand parken. Doch anstatt zu parken lenkte die 26-Jährige plötzlich nach links, um auf der Straße zu wenden. Es kam zum Zusammenstoß mit dem dahinterfahrenden Streifenwagen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden die beiden Polizeibeamten sowie die Mercedes-Fahrerin leicht verletzt. Die Beamten konnten ihren Dienst nicht weiter fortführen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Für die Unfallaufnahme wurde eine Streife der Autobahnpolizei Südhessen hinzugezogen.