Blaulicht Report Nachrichten
Polizei Symbolbild

Nachrichten Wiesbaden | An diesem Freitag raubten gegen 19:10 Uhr bislang zwei unbekannte Täter in Wiesbaden einen Kiosk aus. Das Ladengeschäft befindet sich in der Bülowstraße. Die beiden Tatverdächtigen sind zur Fahndung ausgeschrieben und auf der Flucht, teilte die Polizei Westhessen mit.

-Werbung-

Die Täter betraten den Kiosk, in dem sich zur Tatzeit niemand im vorderen Bereich befand. Der Kioskbesitzer war zu diesem Zeitpunkt in einem Nebenraum und kam nach Betreten der Unbekannten nach vorne in den Verkaufsraum. Die Tatverdächtigen zielten mit einer Schusswaffe in Richtung des Kioskbetreibers und forderten von diesem Bargeld.

Der Mann flüchtete zurück in den Nebenraum und verschloss die Tür von innen. Daraufhin nahmen die beiden Räuber einige Packungen Zigaretten aus dem Ladenregal und flüchteten im Anschluss zu Fuß in Richtung Dürerplatz.

Personenbeschreibung der beiden Täter:

Täter 1:

  • ca. 180 cm groß
  • 22 Jahre alt
  • nordafrikanisches Erscheinungsbild
  • bekleidet mit schwarzer Wollmütze
  • schwarzer Kapuzenjacke
  • schwarze Jeans
  • schwarze Sportschuhe


 

Täter 2:

  • ca. 170 cm groß
  • 18-19 Jahre alt
  • südländisches Erscheinungsbild
  • schwarze Wollmütze
  • schwarze Jacke
  • dunkle Jogginghose
  • schwarze Sportschuhe

Zeugen der Tat werden gebeten sich bei der Polizei Wiesbaden unter der Rufnummer 0611/3450 zu melden.

Aktuelle News auch bei Facebook unter: Rhein-Main Nachrichten

-Werbung-