Wie die Polizeiinspektion Bingen am heutigen Dienstag (09.03.2021) mitteilt, sucht sie nach einem ehrlichen Finder eines Sechsstelligen Bargeldbetrages.


Geld vermutlich auf dem Parkplatz verloren

Diesen hatte am frühen Mittwochmorgen (03.03.2021) vergangener Woche eine ältere Person am Rochuchsberg verloren. Bevor die Person das Geld zur Bank bringen wollte sie zuvor mit ihrem Hund Gassi gehen.

Die Polizei geht zurzeit davon aus, dass der Geldbetrag im Zeitraum zwischen 08.00 und 09.00 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber des Kinderheimes auf dem Binger Rochusberg verloren wurde. Das Geld befand sich zu diesem Zeitpunkt in einer braunen Ledertasche, die möglicherweise beim Aussteigen aus dem Fahrzeug gefallen ist. Es handelte sich dabei vornehmlich um 200,- EUR Scheine.

Finderlohn für den ehrlichen Finder

Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Verbleib des Geldes geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bingen unter Telefon: 06721 9050 zu melden. Die Prüfung eines Finderlohnes erfolgt im Einzelfall.