Nachrichten Kurzmeldung BoostyourCity.de

Durch die Corona-Pandemie und die wirtschaftlichen Folgen wird sich der Filialabbau bei deutschen Banken beschleunigen. „Corona-bedingt“ dürften bis zum Jahr 2025 zusätzlich 3500 Filialen wegfallen, schreibt die „Welt am Sonntag“. Die Anzahl der Kundenanlaufstellen werde damit insgesamt um 10.700 auf rund 16.000 fallen.

„Die Krise zeigt mit Nachdruck, wie anfällig die stationären Geschäftsmodelle sind“, sagte der Chef von Investors Marketing, Oliver Mihm, der Welt am Sonntag. Institute würden feststellen, dass sie weniger Zweigstellen brauchen, als sie dachten.